Avatar-Wiki
Advertisement
Avatar-Wiki

“Zwei-Zehen“-Ping ist ein Gangster Republicas. Er gehört zur Triade der Dreifachgefahr. Mit seinen Komplizen erpresst er Leute, so z.B. Chung (den Besitzer des Grammophonladens). Er ist ein gefürchteter Feuerbändiger. Zwei-Zehen-Ping erscheint in der Folge Willkommen in Republica und in der zweiten Staffel.

Auftritte[]

Die Legende von Korra[]

Buch I - Luft(气)[]


Buch II - Geister(神靈)[]


Korra-Comics[]

Comictrilogien[]


Trivia[]

  • Ping besitzt eine Narbe, die von der Wange bis zur Schläfe über das linke Auge verläuft.
  • Genau wie Mako, besitzt er einen roten Schal.
  • Er heißt so, weil er zwei extra Zehen besitzt (an jedem Fuß hat er sechs Zehen) und weil es schon einen "Zwölf-Zehen-Ping" gibt.

Konzepte[]

Triade der Dreifachgefahr Konzeptzeichnung


Advertisement