Avatar-Wiki
Advertisement
Avatar-Wiki
30px-asa
Zwei-Zeh-Ping:(seine zwölf Zehen zeigend) „Und deshalb werde ich „Zwei-Zeh-Ping“ genannt.“
Asami Sato:„Weil du zwei Extra-Zehen hast.“
Zwei-Zeh-Ping:„Ganz genau. Und in meinem Viertel gab es bereits einen „Zwölf-Zeh-Ping“.“
— Zwei-Zeh-Ping und Asami Sato. (Quelle)

Zwölf-Zehen-Ping beziehungsweise Zwölf-Zeh-Ping war eine Person, die auf der Südseite[Anm. 1] Republicas lebte.

Geschichte[]

In einem südlichen Stadtviertel Republicas lebte Ping, welcher über insgesamt zwölf Zehen an den Füßen verfügte und deshalb von den Einwohnern „Zwölf-Zeh-Ping“ genannt wurde. Ein weiterer Ping aus dem Viertel mit der gleichen Anomalie wurde später als „Zwei-Zehen-Ping“ bezeichnet wegen seiner zwei „Extra-Zehen“, wodurch Verwechslungen vermieden wurden. Diese Geschichte erzählte jener Ping im Jahre 171 NG Mako und Asami Sato während der geheimen Köder-Operation.

Aussehen[]

Ping hatte gemäß seines Spitznamens zwölf Zehen.

Anmerkungen[]

  1. 1,0 1,1 Dies ergibt sich aus dem englischen Originaltext an der Stelle: „And there was already a Twelve Toed Ping on the south side.“

Quellen[]

Advertisement