Avatar-Wiki
Advertisement
Avatar-Wiki
Wissenssucher mit Schriftrolle Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf dem Avatar-Wiki, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.
Erläuterung: Die Informationen fehlen. PhoenixWright12321 (Diskussion) 05:39, 14. Feb. 2020 (UTC)

Yokoya war im 3. Jahrhundert VG eine Hafenstadt im südwestlichen Erdkönigreich.

Geschichte[]

zählt auf, was an diesem Ort die Serie hindurch passiert

Geografische Beschreibung[]

Landschaft[]

Die Halbinsel hatte als solche eine zum Meer und eine zum Festland zugewandte Seite. Kräftige und verlässliche Winde wehten an der Insel vorbei über das Wasser. Je weiter Yokoya ins Meer hinausragte, desto karger und felsiger wurde der Boden. Das angelegte Ackerland war mager und das Gegenteil der wilden, vulkanischen Üppigkeit des Bodens im Makapu-Tal.[1]

Lage[]

Yokoya lag im südwestlichen Erdkönigreich und am Rande der Walschwanz-Meerenge. Sie lag an der Grenze dreier Staaten, den Gebieten des Erdkönigreichs, der Luftnomaden und der Wasserstämme, aber keine dieser Nationen hatte die Halbinsel je wirklich für sich beansprucht.[1]

Infrastruktur/Architektur[]

beschreibt, wie der Ort aufgebaut ist, wie er aussieht, die Architektur der dortigen Gebäude etc

[wichtige, markante Aspekte][]

Bsp.: Mauern in Ba Sing Se, Zugsystem in Omashu

Weitere Orte[]

Bekannte Einwohner[]

Trivia[]

zählt Wissenswertes über diesen Ort auf

Quellen[]

Einzelnachweise[]

Advertisement