Avatar-Wiki
Advertisement
Avatar-Wiki

Ummi war die Verlobte von Avatar Kuruk, die ursprünglich vom Südlichen Wasserstamm stammte. Kuruk lernte sie während eines Fests kennen und verliebte sich unsterblich in sie. Ummi nahm kurz darauf seinen Heiratsantrag an. Doch während der Hochzeit geschah etwas Furchtbares. Ummi stürzte in die Geisteroase am Nordpol (wurde eventuell gezogen). Kuruk sprang ihr sofort hinterher, konnte sie allerdings nicht wiederfinden. Seitdem ist sie in der Geisterwelt verschollen.

Koh besitzt Ummis Gesicht

Koh mit Ummi's Gesicht

Als Aang in die Geisterwelt ging, um den Geist des Mondes und den Geist des Meeres zu suchen, traf er auf Koh, den Gesichtsräuber, der Ummis Gesicht gestohlen hatte.

Quellen[]

Trivia[]

  • Sie ist einer der wenigen des Südlichen Wasserstamm, die keine blauen Augen haben.
  • Sie ist eine der wenigen beim Wasserstamm, die kein "K" im Namen hat.
Advertisement