Avatar-Wiki
Advertisement
Avatar-Wiki
30px-lwa
Qoute1 (Weiß) Oh Oh. War das verboten? Sorry. Qoute2 (Weiß)
— Tomi mit einem „Betreten verboten“-Schild in den Händen. (Quelle)

Tomi war ein Junge vom Südlichen Wasserstamm.

Geschichte[]

Tomi und Schneemann

Tomi und der Schneemann.

Als Katara und Sokka zum ersten Mal nach dem Ende des Hundertjährigen Krieges den Südlichen Wasserstamm besuchten, stießen sie etwa eine Meile von ihrem Zuhause entfernt auf eine Gruppe Kinder, die bei einer Baustelle spielten, die mit dem Wiederaufbau des Südens in Verbindung stand, obwohl sich bei der Anlage ein „Betreten verboten“-Schild befand. Es stellte sich heraus, dass Tomi dieses Schild für einen Schneemann verwendet hatte, den sein Freund und er gebaut hatten. Er entschuldigte sich bei den Bauarbeitern Noa, Kam und Soonjei dafür. Laut eigener Aussage wusste er nicht, dass dies verboten war. Katara wollte Tomi und dessen Freund von der Baustelle wegbringen, doch Noa war der Auffassung, die „Bälger“ hätten als Wiederholungstäter eine Lektion verdient. Er setzte Wasserbändigen gegen die Kinder ein, doch Katara wies sie in ihre Schranken, wobei sie Tomi und andere Kinder dazu aufforderte, abzuhauen.

Sokka mit Tomi und dessen Freund

Tomi und sein Freund mit Sokka.

Sokka jedoch meinte zu ihnen, man dürfte die „super Show“, mit der er rechnete, „nicht verpassen“. Tomi und andere Kinder sagen also zu, wie Katara die drei Erwachsenen besiegte, bevor Sokka anbot, die Kinder heim zu bringen. Sokka und Katara stellten dabei fest, dass es ihr Heimatdorf nicht mehr gab, sondern an der Stelle eine Stadt entstanden war.

Aussehen[]

Tomi war während seines Aufeinandertreffens mit Sokka und Katara ein kleiner Junge, der hellblaue, mit blauen Rändern und weißem Fell versehene Winterkleidung trug, ähnlich einem Parka, welcher an den Rändern mit weißem Fell bestückt war. Eine hellblaue Uschanka, innen mit weißem Fell besetzt, trug er auf dem Kopf. Seine Backen waren auffallend rot.

Persönlichkeit[]

Tomi verstand als kleiner Junge nichts von den Gefahren einer Baustelle und war sich deshalb zunächst keiner Schuld bewusst, als er das „Betreten verboten“-Schild entwendete, um es für einen Schneemann zu benutzen. Er liebte es, im Schnee zu spielen.

Quellen[]

Weiterführende Links[]

Bild von Iroh Das Avatar-Wiki hat einige Bilder von Tomi
Advertisement