Avatar-Wiki
Advertisement
Avatar-Wiki
30px-asa

Tigerseehunde leben am Südpol.[1]

Geschichte[]

Als Aang aus dem Eisberg befreit wurde, wurden die auf einer Eisscholle liegenden Tigerseehunde von dem großen Lichtstrahl aufgeschreckt.[1]

Anatomie[]

Tigerseehunde sind graue Seehunde mit dunkelgrauen Streifen. Sie haben seitliche Flossen sowie eine Schwanzflosse. Der Kopf hat das Aussehen eines Tigerkopfes, mit spitzen Ohren, einem markanten Kopf mit einer schwarzen Nase und spitzen Zähnen. Um nicht zu erfrieren, haben sie eine dicke Fettschicht.[1]

Verhalten[]

Tigerseehunde am Gröhlen

Tigerseehunde sind Fressfeinde der Otterpinguine, da sie sich von Fleisch ernähren.[2] Sie ruhen sich in Gruppen auf Eisflächen aus. Bei Gefahren fangen sie gemeinsam an zu heulen.[1]

Lebensraum[]

Tigerseehunde leben in arktischen Gegenden am Südpol.[3]

Hinter den Kulissen[]

Reale Vorlage[]

Tigerseehunde sind Hybridwesen aus der realen Welt. Sie sind zu einem Teil Tiger und zum anderen Teil Seehund.

Trivia[]

  • Tigerseehunde werden unterschiedlich benannt:
  • Avatar Extras behauptet, dass die Tiere eine Kreuzung zwischen Zebras und Seehunden seien.[5]

Quellen[]

Einzelnachweise[]

Weiterführende Links[]

Bild von Iroh Das Avatar-Wiki hat einige Bilder von Tigerseehunden
Advertisement