Avatar-Wiki
Advertisement
Avatar-Wiki
30px-lwa
Qoute1 (Weiß) Mein Erdbändiger-Meister, Sud, war kompromisslos, stur und recht hemdsärmelig. Aber uns verband ein Leben lang eine tiefe Freundschaft. Qoute2 (Weiß)
— Roku über Sud. (Quelle)

Sud war Meister des Erdbändigens und lehrte diese Bändigungsdisziplin Avatar Roku.[2]

Geschichte[]

Um ein vollwertiger Avatar zu werden, lernte Roku nacheinander die Beherrschung aller Elemente, bis er schließlich ins Erdkönigreich reiste und von Sud unterrichtet wurde.[2]

Roku und Sud trinken Tee

Die beiden Freunde beim Teetrinken.

Zum Abschluss des Trainings surften die beiden auf Felsen, die sie mittels Erdbändigen auf einen Berg brachten. Sie lächelten einander dabei zu, waren aber auch engagiert bei der Sache. Sud jubelte, als er oben ankam in der Annahme, schneller gewesen zu sein, doch dann bemerkte er verdutzt, dass Roku längst Platz genommen hatte und Tee eingoss. Sud lächelte und bekam von seinem Freund einen Becher mit Tee gereicht. Sie prosteten sich über die Luft zu und tranken.[2]

Nach seinem Training mit Roku wurde Erdkönig Jialun auf Sud aufmerksam, welcher ihn an seinen Hof rief, wo Sud ihm monatelang fortgeschrittene Erdbändigungstechniken lehrte. Während seines Aufenthalts am Palast fiel Sud auf, dass Jialun nicht so ahnungslos war wie er vortäuschte. Diese Entdeckung veranlasste Sud zur Sorge darüber, dass der König schändliche Pläne für das Erdkönigreich haben könnte.[1]

Aussehen[]

Sud schaut freundlich beim Erdbändigen

Sud freundlich beim Erdbändigen.

Sud hatte zum Abschluss des Trainings mit Roku dunkelbraune, glatt-kurze Haare, die in einen wilderen, umschließenden Bart übergingen. Oben war ein Haarknoten mit breitem, grünem Band befestigt. Er war von muskulöser Statur. Seine dunkelgrüne, rocklange Ganzkörperuniform eignete sich zur sportlichen Betätigung und wurde über einer beigen Hose getragen. An den Unterarmen und -beinen trug er goldene Schnienen und er war barfuß.[2]

Persönlichkeit[]

Sud war kompromisslos, stur und recht hemdsärmelig, was zu einem Erdbändiger-Meister passte. Er war ein loyaler und wahrer Freund, der auch einen Spaß verstand. Offenbar genoss er Tee.[2] Sud war unverblümt und direkt. Für seine Ehrlichkeit und Charakterstärke war er im Erdkönigreich beliebt. Keiner glaubte mehr an das Erdkönigreich und an das, was es repräsentierte, als Sud und er war davon überzeugt, dass die Erdkönigreichsbewohner ihre Probleme mit ihrer großartigen Nation ausarbeiten und eine hellere Zukunft sehen könnten. Seine Liebe zum Erdkönigreich hatte zur Folge, dass Sud über das Wohlergehen seines Königreiches besorgt war, als er die Absichten seines Königs befürchtete.[1]

Fähigkeiten[]

Erdbändigen[]

Roku und Sud beim Felssurfen

Roku und Sud beim gemeinsamen Erdbändigen.

Sud war ein Meister-Erdbändiger, der über lange Distanzen schnell und stabil auf einem Felsen einen Berg hinaufsurfen konnte.[2]

Sonstiges[]

Sud hatte kein ausreichendes Verständnis über Politik.[1]

Beziehungen[]

Roku[]

Sud war Rokus Erdbändigungsmeister und konnte ihn bis zum eigenen Meister-Status im Erdbändigen bringen, in welchem Roku Sud schließlich übertrumpfen konnte. Die beiden genossen Tee zusammen und sie verband ein Leben lang eine tiefe Freundschaft.[2]

Jialun []

Suds Erdbändigungsfähigkeiten beeindruckten Jialun so sehr, dass er ihn zu seinem persönlichen Erdbändigungslehrer berief.[1]

Hinter den Kulissen[]

Trivia[]

  • Sud ist das französische, italienische und teils auch (den Umlaut außen vor gelassen) deutsche Wort für „Süden“. Er stellt somit das Gegenteil zu Toph dar, deren Name „Beifong“ „Norden“ bedeutet.
  • Sud erscheint augenscheinlich im Intro zu Beginn jeder Folge. Er repräsentiert das Element Erde.

Quellen[]

Einzelnachweise[]

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 Avatar Legends – Das Rollenspiel: Grundregelwerk (Seite 54)
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 2,4 2,5 2,6 Das Vermächtnis

Weiterführende Links[]


Bild von Iroh Das Avatar-Wiki hat einige Bilder von Sud
Advertisement