Avatar-Wiki
Advertisement
Avatar-Wiki
30px-exzCertificate
Certificate Diese Seite wurde zum Artikel des Monats Februar 2020 gewählt.
Qoute1 (Weiß) Ich weiß, es sieht aus, als wäre ich ein Verräter, aber ich kämpfe nur im Yu-Dao-Widerstand, solange er das Erdkönigreich und die Feuernation von der Stadt fernhält! Denn Yu Dao ist keines von beidem! Qoute2 (Weiß)
— Sneers über seine neuen Absichten. (Quelle)

Sneers war ein Mitglied der Freiheitskämpfer, wo es seine Aufgabe war, herannahende Soldaten der Feuernation auszukundschaften und durch das Erzeugen von Vogellauten seinen Kameraden Zeichen zu geben.[1] Die Freiheitskämpfer gingen im letzten Kriegsjahr verschiedene Wege, kamen aber ein Jahr nach dem Ende des Konflikts unter Smellerbees Führung wieder zusammen, um die Kolonisten in Yu Dao zu vertreiben.[3] Allerdings geriet Sneers zwischen die Fronten, da er sich in Kori Morishita, Bürgerin der Feuernation in Yu Dao, verliebte[4], und schloss sich schließlich dem Yu-Dao-Widerstand an.[2]

Geschichte[]

Leben als Freiheitskämpfer[]

Freiheitskämpfer

Sneers war Mitglied der Freiheitskämpfer und lebte mit ihnen in ihrem Versteck in den Bäumen.

Als er ein Kind war, taten Menschen der Feuernation Sneers' Eltern offenbar etwas Grausames an, sodass er mit Hass auf die Nation aufwuchs. Aus diesem Grund wurde er ein Freiheitskämpfer und schloss sich Jet an.[2] Sie lebten in einem Versteck in den Bäumen.[5]

Im Jahr 99 NG überfielen die Freiheitskämpfer ein Lager von Soldaten der Feuernation, in welches zuvor das Team Avatar versehentlich eingedrungen war. Sneers sprang von einem Baum und griff zwei bewaffnete Gegner an, ohne dabei selbst eine Waffe zu tragen. Den ersten warf er von unten auf den Baum, den anderen schleuderte er nach einem Kurzgerangel zur Seite. Nachdem die Gegner besiegt beziehungsweise in die Flucht geschlagen worden waren, bediente er sich an einer Schale mit zurückgelassenem Essen aus dem Lager. Jet stellte Team Avatar seine Gruppe vor, inklusive Sneers. Jener war später Duke und Pipsqueak dabei behilflich, die Beute, darunter Fässer mit Sprenggummi und mit Gummibonbons, zu verladen.[5]

Am Abend feierte die Gruppe den Sieg in dem Lager. Einen Tag später war Sneers nachts Teil der Gruppe an Freiheitskämpfern, die auf Jets Anweisung hin einige Fässer Sprenggummi zum Damm vor Gaipan karrten. Der Anführer wies sie an, den Damm erst zu sprengen, wenn der Stausee ganz voll wäre und Jet das Zeichen gäbe, denn sonst könnten die Truppen der Feuernation die Aktion überleben. Als Sokka die Gruppe entdeckte und damit drohte, Aang und Katara die Wahrheit zu erzählen, wies Jet Smellerbee und Pipsqueak an, Sokka davon abzuhalten, während Sneers, Duke und weitere Freiheitskämpfer das Sprenggummi beim Damm platzierten. Nachdem sie dies vollbracht hatten, gab einer von ihnen Jet das Vogellaute-Zeichen, um ihm zu signalisieren, dass sie fertig waren, woraufhin Jet Longshot signalisierte, dass er den Pfeil mit seinem Bogen abschießen könnte. Die Flutung Gaipans wurde von den Freiheitskämpfern wie geplant erreicht, allerdings kam niemand ums Leben, da Sokka die Bewohner zuvor warnen konnte.[5]

Leben in Yu Dao[]

Nach dem Vorfall in Gaipan gingen die Freiheitskämpfer verschiedene Wege: während Jet, Smellerbee und Longshot beispielsweise nach Ba Sing Se aufbrachen für einen „Neuanfang“, eine „zweite Chance“, verschlug es Sneers nach Yu Dao, damit er dort bei seinem Onkel leben konnte. Dort verliebte er sich in eine Bürgerin der Feuernation, Kori Morishita.[2][6]

Demonstranten vor Yu Dao

Sneers bei der Demonstration gegen die Kolonisten vor Yu Dao.

Als Feuerlord Zuko seine Unterstützung zur Bewegung zur Wiederherstellung der Harmonie widerrief und Yu Dao besetzte, kamen Smellerbee, Longshot und Sneers vor den Stadttoren zusammen, um die Durchsetzung der Bewegung einzufordern. Die Freiheitskämpfer führten eine Protestgruppe an. Sneers fühlte sich offenbar noch immer als Teil der Freiheitskämpfer, und verschwieg den anderen seine Beziehung mit Kori. Team Avatar erreichte den Ort des Geschehens, zur Freude der Demonstranten. Sie erklärten dem Avatar, sie würden ihn bei einem Sturm auf die Stadt unterstützen, und Sneers bot speziell an, dass sie ein Tor für ihn aufbrechen würden, sollte er darum bitten, doch Aang lehnte ab, da er und Katara per Gleiter in die Stadt fliegen konnte.[3] Da Aang Zuko nicht zum Verlassen der Kolonie überreden konnte, vereinbarte er mit den Freiheitskämpfern eine Frist von drei Tagen, bevor jene „eine eigene Lösung suchen“ würden.[7]

Kori stößt Sneers weg

Kori nach Sneers' Geständnis.

In dieser Zeit suchte Sneers seine Freundin Kori auf, um sich zu erkundigen, warum sie zu mehreren ihrer Verabredungen nicht erschienen war, und sie küssten sich. Er sah, dass sie mit Feuerbändigern trainierte, sie erklärte ihm, dass es sich um ihre Cousins handelte und nur zwei davon waren Feuerbändiger. Sie führte aus, dass es einige Tage zuvor Demonstrationen vor den Stadtmauern gab, und sie bereit sein müssten, Yu Dao zu verteidigen. Als sie erfuhr, dass Sneers an jenen teilgenommen und die Freiheitskämpfer sie sogar angeführt hatten, stieß sie ihn von sich weg. Er versuchte darauf hinzuweisen, dass Yu Dao eine Kolonie der Feuernation wäre und sie sich zwischen dem Erdkönigreich und der Feuernation entscheiden müsste, doch sie wies dies zurück und verlangte wiederum, Sneers sollte sich zwischen der Gefolgschaft gegenüber Smellerbee oder der Beziehung mit ihr entscheiden.[4]

Mitglieder des Yu-Dao-Widerstands

Sneers mit weiteren Mitgliedern des Yu-Dao-Widerstands.

Seine Wahl fiel auf seine Freundin und er schloss sich dementsprechend dem Yu-Dao-Widerstand an. Mit diesem attackierte er Avatar Aang und Katara bei ihrer Rückkehr nach Yu Dao. Sneers attackierte das Paar mit Äxten, wurde dabei aber entdeckt, als ihm der Vorrat ausging und er zurück in die Axt-Fabrik rennen musste. Er wurde vom Avatar gestellt, welcher nicht verstand, weshalb er sie angegriffen hatte. Kori übernahm das Antworten für ihren Freund und rechtfertigte die Aktion mit dem Vorwurf, Aang würde sie aus ihrem Zuhause vertreiben wollen. Aang war begeistert von Sneers Beziehung zu Kori, war aber anderer Auffassung in Bezug auf die Kolonie und wies die Gruppe zudem darauf hin, dass nicht nur die Freiheitskämpfer, sondern auch das Militär des Erdkönigreichs die Kolonisten aus Yu Dao vertreiben wollten.[2] Der Avatar verließ die Widerstandskämpfer, um die Bewegung zur Wiederherstellung durchzusetzen.[8]

Als die Freiheitskämpfer im Zuge der Schlacht um Yu Dao die Stadtmauer durchbohrten, trafen sie in der Stadt auf den Yu-Dao-Widerstand um Sneers. Smellerbee war empört darüber, dass er sich in Yu Dao befand, da sie ihn überall gesucht hätten. Sneers stellte ihm und Longshot seine Freundin vor und umgekehrt. Sneers hatte Kori zwar alles über Smellerbee erzählt, aber umgekehrt traf das nach Aussage der Freiheitskämpferin wohl nicht zu. Jene war außer sich vor Empörung aufgrund der Tatsache, dass Sneers mit einem „Aschemonster“ zusammen wäre. Sneers und Kori versuchten, ihr zu vermitteln, dass Yu Dao nicht allein zum Erdkönigreich oder zur Feuernation gehören würde, doch als einer der Demonstranten Kori angriff, befahl auch Kori ihrem Widerstand den Gegenangriff, wodurch Smellerbee ihrer kompletten Gruppe den Angriff befahl. Die Armee des Erdkönigs traf kurz darauf ein, um die Kolonie zurückzufordern, und Sneers drängte Aang zur Entscheidung in dem Konflikt. Bevor er dies jedoch umsetzen konnte, traf auch das Militär der Feuernation ein und der Konflikt eskalierte.[9]

Smellerbee warf Sneers vor, nicht nur die Freiheitskämpfer, sondern seine ganze Nation verraten zu haben. Dieser warf ihr im Gegenzug vor, ihm nicht wirklich zuzuhören. Sokka traf ein und beendete den Disput.[10] Kurz darauf wollte General How den Yu-Dao-Widerstand verhaften, nachdem Kori sich weigerte zu kooperieren und ihn angriff. Feuerlord Zuko intervenierte und blockierte die Festnahme durch ein Duell mit How.[11] Später drohten Aang, Katara, Kori, Sneers und der Widerstand dem Erdkönig, sich alle seiner Armee und der der Feuernation entgegenzustellen, wenn sie nicht auf sie hören würden. Kuei erkannte die Situation und der Konflikt endete.[12]

Vortrag in Yu Dao

Beim Vortrag des Professors.

Später nahm Sneers zusammen mit Kori, Vertretern des Yu-Dao-Widerstands, der Regierung und Team Avatar an einer Sitzung teil, um über die Zukunft des Ortes zu beraten, wobei sie einem vortragenden Professor für antike Staatstheorien zuhörten.[13]

Aussehen[]

Sneers Lore

Sneers' Aussehen.

Sneers hatte braune Haare und Augen, hinten eine Brötchenfrisur, die mithilfe einer Haarnadel in Form gehalten wurde. Der Pony seiner Haare war gerade geschnitten und stellte mit den Seitenhaaren und Kinn eine Art Quadratform dar. Er trug ein großes, weinrotes Fell über Schultern und Brust, darunter grüne Kleidung sowie Hose mit diversen Farbstreifen, befestigt durch einen grünen Gürtel, sowie graue Unterarmschützer und Gamaschen. Außerdem trug er grüne Schuhe an den Füßen.

Persönlichkeit[]

Sneers war ein fähiger Arbeiter, Teamplayer und loyal gegenüber den Freiheitskämpfern. Er war stets Teil einer Gruppe mit einem gemeinsamen, politischen Ziel – erst die Freiheitskämpfer, dann der Yu-Dao-Widerstand – und für beide Missionen setzte er sich ein aufgrund von persönlichen Vorfällen – den Verlust seiner Eltern beziehungsweise seine Beziehung zu Kori. Für seine Gruppe und Ziele schreckte er nicht davor zurück, den Avatar mit Äxten zu bewerfen oder Sprenggummi an einem Damm anzubringen, um eine Stadt mit Menschen zu fluten.[5][2]

Er verlangte von Menschen mit anderer Auffassung, ihm zuzuhören, und sah die eigene Gruppe stets im Recht, schien aber stets seine eigenen, früheren Standpunkte zu reflektieren.[2][9]

Fähigkeiten[]

Sneers war perfekt dazu in der Lage, Vogellaute zu imitieren.[1] Des Weiteren schien er Äxte recht gut werfen zu können.[2]

Beziehungen[]

Jet[]

Sneers war loyal gegenüber den Freiheitskämpfern und insbesondere gegenüber Jet, sodass er seine Anweisungen stets ausführte, ohne Fragen zu stellen.[5]

Kori Morishita[]

Kori küsst Sneers

Kori küsst Sneers.

Sneers verliebte sich in Yu Dao in Kori Morishita, die Tochter des Bürgermeisters Morishita, und führte eine Liebesbeziehung mit ihr.[2] Sie hatten einen großen Streit, als Kori erfuhr, dass Sneers und die Freiheitskämpfer die Demonstrationen von Yu Dao mit dem Ziel, die Kolonie aufzulösen, anführte. Jene stieß ihren Freund von ihr weg. Er verlangte von ihr, dass sie sich entscheiden müsste, ob sie zum Erdkönigreich oder zur Feuernation gehörte, wobei sie sich für eine Mischung entschied, und anschließend wiederum von Sneers verlangte, sich zwischen der Gefolgschaft gegenüber Smellerbee oder der Beziehung mit ihr zu entscheiden.[4] Er wählte seine Freundin und engagierte sich fortan im von Kori angeführten Yu-Dao-Widerstand, wodurch sie ihre Beziehung fortsetzten.[2]

Menschen, die von ihrer Beziehung erfuhren, namentlich Aang, Longshot, Smellerbee und Sokka, zeigten sich verwundert darüber, dass Sneers mit Kori zusammen war, implizierend, dass Kori von einem deutlich höheren Kaliber wäre als er. Aang und Sokka gratulierten Sneers euphorisch zu der Beziehung.[2][10][14]

Smellerbee[]

Qoute1 (Weiß) Hör zu, Smellerbee, vielleicht haben wir falsch über die ganze Sache gedacht. Vielleicht ist Yu Dao weder Erdkönigreich noch Feuernation? Qoute2 (Weiß)
— Sneers zu Smellerbee. (Quelle)

Seine Zugehörigkeit bei den Freiheitskämpfern sorgte für eine selbstverständliche Unterstützung Smellerbees.[3] Nachdem Sneers aber seine Position zu der Kolonie überdachte, geriet er mit ihr harsch aneinander, und wurde von ihr als Verräter angesehen, nicht nur der Freiheitskämpfer, sondern auch seiner gesamten Nation.[9][10]

Hinter den Kulissen[]

Produktionsnotizen[]

  • Das Team Gurihiru dachte zunächst, nachdem sie sich Sneers' Designvorlage angeschaut hatten, Sneers wäre ein Mädchen. Aus diesem Grund sähe er in Das Versprechen Band 1 so feminin aus.[15] Erst bei der Kussszene mit Kori in Das Versprechen Band 2 fanden die Schwestern heraus, dass Sneers männlich ist.[16]
  • Gene Luen Yang nach zu urteilen habe Sneers das „trotteligste Aussehen“ unter den Freiheitskämpfern. Aus diesem Grund fände er ihn auch so „liebenswert“.[16]
  • Yang beschrieb Sneers' Entwicklung folgendermaßen: „Genau wie die anderen Freiheitskämpfer hält Sneers zu Beginn an seinen Idealen fest. Als wir ihnen das erste Mal in der Serie begegnet sind, waren sie zu allem bereit, um ihre Ziele zu erreichen. Nach und nach entwickelte jedoch jeder Einzelne von ihnen eine differenzierte Sicht auf die Welt. Sneers nicht, weil er eben nur in einer Episode vorgekommen ist.“ Die Beziehung zwischen Sneers und Kori zeige, was passiere, „wenn Ideologie und echte, reale Menschen kollidieren“. Da müsse sich die Ideologie dann „doch oft hinten anstellen“.[17]

Trivia[]

Quellen[]

Einzelnachweise[]

Advertisement