Avatar-Wiki
Advertisement
Avatar-Wiki
30px-asa

Der Singende Weg ist eine heilige Felsformation und Heimat des Geistes Róng.[1]

Geschichte[]

Die Felsformation wurde seit jeher von Róng beschützt.[1]

Anfang des 3. Jahrhunderts VG[2] hatte sich die Daofei-Gruppe „Geistertiger“ im Singenden Weg ihr Versteck eingerichtet und belästigte Róng. Dies führte bei Róng zum Entschluss, sobald wie möglich ihr Zuhause in die Geisterwelt zu translozieren. Weiterhin töteten sie die Schwester von Gyemtsen, welche den Ort vor unangenehmen Menschen zu schützen versuchte.[1]

Gyemtsen trat die von ihrer Schwester begonnene Mission an und jagte ihrerseits die Daofei durch die heilige Stätte, weg von den umliegenden Ortschaften, um sie zu vertreiben.[1]

Der Schutz dieser Stätte musste irgendwann bis zur Zeit Rokus aufgegeben werden.[1]

Geographie[]

Lage[]

Die Felsformation befindet sich im Erdkönigreich, umgeben von mehreren kleinen Städten.[1]

Landschaft[]

Der Singende Weg besteht aus mehreren sich windenden Felsbändern, günstig für ein Versteck.[1]

Quellen[]

Einzelnachweise[]

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 1,6 Avatar Legends – Das Rollenspiel: Grundregelwerk (Seite 41)
  2. Avatar Legends – Das Rollenspiel: Grundregelwerk (Seite 32)
Advertisement