Avatar-Wiki
Advertisement
Avatar-Wiki
30px-asa

Siheyuan ist ein traditioneller Baustil des Erdkönigreiches, welcher auf die Hao-Dynastie der Erdkönige zurückgeht.

Geschichte[]

Das Siheyuan-Design lässt sich bis in die Zeit der Hao-Dynastie zurückdatieren. Benutzt wurde es unter anderem für Paläste wie beispielsweise Tes Palast in der Nähe von Zigan.

Baustil[]

Ein Siheyuan besteht aus vier Innenhöfen, welche alle von mehreren Häusern unterschiedlicher Formen und Größen umgeben sind, die allesamt quadratisch angeordnet sind.

Es gibt ein Tor, das sich nach Süden öffnet und als Ein- sowie Ausgang dient.

Hinter den Kulissen[]

Trivia[]

Siheyuan-Design

Das Grundriss eines Siheyuans

  • Siheyuan basiert mit aller Wahrscheinlichkeit auf der gleichnamigen realen Gebäudestruktur, welche aus China stammt und als gewöhnliches Grundschema unter anderem für Paläste fungierte.
    • Obwohl ein reales Siheyuan lediglich nur einen großen Innenhof hat, besitzt das Siheyuan in der Avatar-Welt mehrere Innenhöfe. Gewöhnlich bestehen Paläste aus zwei Innenhöfen. Tes Palast besitzt vier Innenhöfe, was aber auch den Erweiterungen geschuldet sein kann.

Quellen[]

Advertisement