Avatar-Wiki
Advertisement
Avatar-Wiki

Shoji ist ein Schüler auf der Feuerschule, die Aang verkleidet als Kuzon besucht. Wie jeder andere Junge in seinem Alter liebt es Shoji, mit seinen Freunden nach der Schule zu spielen. Er hat keine Angst davor, seinen Freunden in unangenehmen Situation zu helfen. Außerdem freundet er sich relativ schnell mit anderen an, so auch mit Aang.

Geschichte[]

Als Aang eine Feuerschule besucht, um mehr über seinen "Feind" zu erfahren, lernen sich die Beiden zum ersten Mal kennen, als Aang eine Konfrontation mit Hide hat. Shoji war sehr erstaunt über Aang, da dieser Hides Schlägen immer wieder ausweichen konnte und es so nicht zu einer richtigen Rauferei kommen konnte. Nach der Konfrontation lädt er Aang, alias Kuzon, auf eine Partie "Feuer-Verstecken" ein und die Beiden werden sofort Freunde. Shoji wird später auch zu Aangs Tanzparty eingeladen und ist von dessen Können schwer beeindruckt. Kurz nachdem die Party durch den Schuldirektor aufflog, half er Aang zusammen mit einigen Freunden bei dessen Flucht. Zum Abschluss winkte er ihm noch einmal zu und war sichtlich überrascht, als er Aang Erdbändigen sah.

Trivia[]

  • Sein Name bedeutet auf Japanisch Papierpuppe.
  • Seine Frisur sowie sein Charakter erinnern stark an Sokka.
Advertisement