Avatar-Wiki
Advertisement
Avatar-Wiki
30px-asa

Saiyuk war ein Erdweise, General und Kommandant der Do-Hwan-Festung.[4] Er kam bei Huis Hinterhalt im Jahre 296 VG im Avatar-Anwesen in Yokoya ums Leben.[1][2]

Geschichte[]

Laut Jianzhu war Saiyuk ohne jede Eignung auf seinen Posten als Kommandant der Do-Hwan-Festung berufen worden.[3]

Saiyuk schloss sich im Jahre 296 VG dem Plan Huis an, Jianzhu zu entmachten.[4] Der Plan schlug allerdings fehl und er starb an einem Gift, welches dem ihm servierten Tee von Jianzhu beigemischt war.[1][2]

Persönlichkeit[]

Saiyuk war wohl anfällig für Versprechungen und Geldsummen, die sein politisches Verhalten beeinflussen konnten,[3] und somit bestechlich.[5]

Quellen[]

Einzelnachweise[]

  1. 1,0 1,1 1,2 Der Hinterhalt, Der Aufstieg von Kyoshi (Seite 456–461)
  2. 2,0 2,1 2,2 Die Rückkehr, Der Aufstieg von Kyoshi (Seite 473)
  3. 3,0 3,1 3,2 3,3 3,4 3,5 3,6 3,7 Der Hinterhalt, Der Aufstieg von Kyoshi (Seite 456)
  4. 4,0 4,1 4,2 4,3 Der Hinterhalt, Der Aufstieg von Kyoshi (Seite 455f.)
  5. Der Hinterhalt, Der Aufstieg von Kyoshi (Seite 459)
Advertisement