Avatar-Wiki
Advertisement
Avatar-Wiki
30px-asa
Qoute1 (Weiß) Ich finde, sie sieht echt süß aus. So wie damals dein Pudelaffe, den wir bunt angemalt haben. Qoute2 (Weiß)
— Star zu ihren Freundinnen. (Quelle)

Pudelaffen sind eine Tierart.

Geschichte[]

Star

Star beim Unterfangen, einen angemalten Pudelaffen als bösartigen Vergleich gegen Toph Beifong hinzuzuziehen.

Zwischen 298 VG[1] und 296 VG kam ein Botschafter mit einem Pudelaffen in das Avatar-Anwesen in Yokoya. Jenes Tier war so überzüchtet, dass es durch seine Miniaturschnauze kaum atmen konnte. Beim Versuch, es dennoch irgendwie zu tun, stieß es ein abscheuliches Geräusch, eine Art Schnauben und Würgen, aus – der Laut einer Kreatur, die niemals genug Luft bekommen würde. Kyoshi fühlte sich 296 VG daran bei einem von einem Shirshu in Hujiang verursachten Lärm an das Geräusch des Pudelaffen erinnert.[2]

Eines Tages während des Hundertjährigen Kriegs malten Star und ihre Freundinnen den Pudelaffen von Stars Freundin bunt an. Im Jahre 100 NG erinnerte Star daran, verglich das Erscheinungsbild des Pudelaffen mit dem Aussehen von Toph Beifong, welche zuvor Make-Up aufgetragen hatte, und sie lachten bosartig darüber. Toph stimmte zu, dass „der Witz“ „wirklich gut“ gewesen wäre, genau wie das in die Brücke, auf der sie standen, gebändigte Loch, welches Star und ihre Clique ins Wasser fallen ließ.[3]

Anatomie[]

Pudelaffen besitzen eine Schnauze. Bei einem überzüchteten Exemplar kann diese sehr klein ausfallen.[2]

Verhalten[]

Pudelaffen atmen über ihre Schnauze. Bei einem überzüchteten Exemplar kann diese so klein ausfallen, dass die Atmung darüber kaum möglich ist.[2]

Nutzen[]

Pudelaffen wurden zu Lebzeiten Avatar Kyoshis und auch Jahrhunderte später noch als Haustiere gehalten. Auch wurden sie speziell gezüchtet.[2][3]

Hinter den Kulissen[]

Reale Vorlage[]

Beim Pudelaffen handelt es sich vermutlich um einen Hybriden aus einem Pudel und einem Affen.

Quellen[]

Einzelnachweise[]

  1. Enthüllungen, Der Aufstieg von Kyoshi (Seite 59)
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 Die Bestie, Der Aufstieg von Kyoshi (Seite 319)
  3. 3,0 3,1 Geschichten aus Ba Sing Se
Advertisement