Fandom


Plüschfuß ist ein Libellen-Hasen Geist und außerdem sehr gut mit Jinora befreundet.

GeschichteBearbeiten

Geleit in die GeisterweltBearbeiten

Plüschfuß spielte mit den anderen Libellen-Hasengeistern mit Jinora. Als sie erfuhren, dass Korra und Tenzin versuchen in die Geisterwelt zu gelangen, wollten sie Jinora zu einem sehr spirituellen Ort führen, damit die anderen ihr folgten. Kya erkannte, dass Jinora spirituelle Kräfte besaß. Als sie es auch ihrem Vater gestand, zeigten die Libellen-Hasengeister sich. Als sie dann den Geistern, gegen den Willen von Tenzin, folgten, führten sie das Team zu einem sehr spirituellen Ort. Als Tenzin ihn reinigte, verschwanden die Geister beleidigt. Plüschfuß kehrte aber in größerer Form wieder, als Jinora in der Geisterwelt nach Korra suchte. Er half ihr und diente ihr sogar als Transportmittel.

Kontrolle durch UnalaqBearbeiten

Als sie an Wan Shi Tongs Bibliothek suchten, flüchtete Plüschfuß, als Wan Shi Tong angeflogen kam. Als er nach einer Diskussion Jinora erlaubte, sich hier aufzuhalten, verschwand er wieder und Plüschfuß half Jinora beim Suchen einer Karte mit den Geisterportalen. Die Wahrheit war aber, dass Wan Shi Tong sie nur in der Bibliothek gelassen hatte, weil er sie an Unalaq abgeben wollte, damit dieser sie als Druckmittel gegen Korra einsetzen konnte. Unalaq erzählte Jinora, dass ein neues Zeitalter begonnen hätte und Vaatu die Kontrolle über alles haben würde. Mit diesen Worten verdunkelte sich Plüschfuß' Seele und er wurde ein dunkler Geist, der, zu Jinoras Unglück, nun Unalaq gehorchte. Er trug sie, nachdem Korra das nördliche Portal öffnete, in den Nebel der verlorenen Seelen.

Aussehen Bearbeiten

Plüschfuß hat große libellenähnliche Ohren, mit denen er fliegen kann. Es hat grünes Fell und einen hasenähnlichen Körper. Auf seinen Pfoten besitzt er zwei dunkelgrüne Striche. Außerdem hat es blaue Augen. Als dunkler Geist ist er größer, bedrohlicher und dunkelblau.

Auftritte Bearbeiten

Die Legende von Korra Bearbeiten

Buch 2 - Geister (神靈)Bearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Was mit Plüschfuß passierte, nachdem Vaatu und Unalaq besiegt wurden, und ob er dann wieder zum guten Geist wurde, ist weitgehend unbekannt, da man ihn das letzte Mal gesehen hat, als er Jinora in den Nebel der verlorenen Seelen schleppte.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.