Avatar-Wiki
Advertisement
Avatar-Wiki
Qoute1 (Weiß) Moment mal, was geht hier vor? Willst du mir meinen wichtigsten Teeservierer abwerben? Qoute2 (Weiß)
— Pao zu Quon

Pao lebte in Ba Sing Se und besaß einen Teeladen im unteren Ring. Er war ein zuvorkommender Mann, der beschützend über sein Geschäft war und seine Angestellten wertschätzte. Er schätzte Irohs Fähigkeit Tee zu machen sehr und hatte Hochachtung vor ihm, da durch ihn sein Laden an Popularität gewann.

Geschichte[]

Während des Hundertjährigen Kriegs eröffnete Pao im Unteren Ring von Ba Sing Se einen Teeladen. Trotz Irohs Behauptung, dass der Tee nicht gut sei, schaffte Pao es, sein Geschäft zumindest bis 100 NG aufrechtzuerhalten.

Pao bettelt

Pao versuchte Quon davon abzuhalten, Iroh dazu zu überreden seinen Teeladen zu verlassen.

Er stellte Iroh und Zuko als Teeservierer ein, was sein Geschäft durch Irohs Teekochkunst erheblich ankurbelte. Pao genoss die wachsende Beliebtheit des Ladens, bis ein Bürger eines höheren Rangs namens Quon seinen Teeladen besuchte. Quon, der von Irohs fantastischen Teekünsten gehört hatte, bot Iroh an, einen eigenen Teeladen im oberen Ring zu eröffnen und in einer neuen Wohnung im Oberen Ring zu wohnen. Pao versuchte zwar alles Mögliche, um Iroh daran zu hindern sein Geschäft zu verlassen, unter anderem unzählige Beförderungen, doch dies brachte nichts. Aufgeregt nahm Iroh das Angebot von Quon an, sehr zur Verzweiflung von Pao.

Nach der Niederlage von Ba Sing Se kauerte Pao in seinem Laden nieder, als mehrere Soldaten der Feuernation die Stadt gewaltlos betraten und durch die Straßen marschierten.

Auftritte[]

Avatar – Der Herr der Elemente[]

Buch II - Erde (土)[]


Buch III - Feuer (火)[]


Trivia[]

  • Pao (泡) bedeutet "kochen" oder "Blase", was an seinen Besitz eines Teeladens anknüpft.
Advertisement