Avatar-Wiki
Advertisement
Avatar-Wiki

Oberst Mongke war der Anführer einer Elite-Einheit der Feuernation, die sich "Komodorhinos" nannten. Mongke war ein alter Freund von Iroh, doch in der zweiten Staffel versuchte er ihn und Zuko zu besiegen, nachdem die beiden zu Verrätern wurden.

Mongke leitete auch den Angriff auf Chin, wurde aber von Aang besiegt.

Außerdem war er es, der das Dorf des Freiheitskämpfers Jet angriff niederbannte und plünderte.

Im Comic "der Spalt" arbeitete er mit seiner Truppe als Sicherheitsdienst der Erdigen Feuerraffinerie und versuchte auf Befehl seines Chefs Team Avatar vom Gelände zu vertreiben. Nachdem er von Aang besiegt wurde, traut er sich nicht zurück in die Feuernation und lebt seitdem als Nomade.

Advertisement