Avatar-Wiki
Advertisement
Avatar-Wiki
30px-asa
Disambig Dieser Artikel behandelt den Gelehrten und Gefährten von Avatar Gun; für die Siedlung siehe Mesose (Dorf).
Qoute1 (Weiß) Ein Gefährte von Avatar Gun. Fähiger Dichter und Ingenieur. Er starb in Ha'an, als Gun dabei versagte, einen Tsunami aufzuhalten. Qoute2 (Weiß)
— Tsering erläutert Jetsun, wer Mesose war. (Quelle)

Mesose war ein berühmter Gelehrter aus der Ru-Ming-Ära.[2]

Geschichte[]

Mesose war als fähiger Ingenieur und Dichter bekannt.[3] Er war mit Avatar Gun befreundet und wurde dafür von ihm geneckt, so viele Projekte auf einmal in Angriff zu nehmen und langsamen Fortschritt zu machen. Eines dieser Projekte war ein Buch mit dem Titel „Eine Abhandlung über Talbewirtschaftung in Flussnähe“, an welchem Mesose mindestens ein halbes Jahr arbeitete.[4]

Mesose und Gun waren eines Tages in Ha'an und fanden sich dort einem Tsunami gegenüber, den Gun nicht ohne Verluste bewältigen konnte. Mesose ertrank in den Fluten.[3]

Vermächtnis[]

Wahrscheinlich hatte man anschließend in den Trümmern nach Mesoses Leichnam gesucht.[3]

Ein Exemplar von Mesoses Abhandlung über Talbewirtschaftung in Flussnähe befand sich zur Lebzeit Avatar Yangchens in der Großen Bibliothek des Westlichen Lufttempels. Guns Erinnerungen an den schicksalhaften Tag plagten später die junge Yangchen, die im Geiste Guns mit Mesose kommunizierte. Die Kopie der Abhandlung wurde von Jetsun und Tsering benutzt, um Yangchen während ihrer Besitzergreifung zu helfen.[5]

Persönlichkeit[]

Mesose neigte dazu, sich zu viele Projekte vorzunehmen, was sich auf den Fortschritt der Projekte auswirkte. Er war unter anderem an Methoden der Talbewirtschaftung interessiert.[4]

Beziehungen[]

Gun[]

Gun trauerte um Mesose, gab sich die Schuld für dessen Tod und verschwand für eine lange Zeit, bevor er später zu den Pflichten als Avatar zurückkehrte.[3]

Hinter den Kulissen[]

Trivia[]

Anmerkungen[]

  1. In der englischen Originalversion wurde auf Mesose mit dem Pronomen „they“ referiert – vielleicht, um sich von Seiten des Autors an der konkreten Stelle nicht genau festzulegen. Im Deutschen wurde auf Mesose mit „er“ referiert.

Quellen[]

Einzelnachweise[]

  1. Stimmen der Vergangenheit, Der Aufstieg von Yangchen (Seite 10)
  2. 2,0 2,1 Stimmen der Vergangenheit, Der Aufstieg von Yangchen (Seite 8)
  3. 3,0 3,1 3,2 3,3 Stimmen der Vergangenheit, Der Aufstieg von Yangchen (Seite 12)
  4. 4,0 4,1 Stimmen der Vergangenheit, Der Aufstieg von Yangchen (Seite 9 f.)
  5. Stimmen der Vergangenheit, Der Aufstieg von Yangchen (Seite 8–12)
  6. Wissen ist Macht
Advertisement