Avatar-Wiki
Advertisement
Avatar-Wiki
Mako:„Wusstest du, dass Kuvira so einen Anzug bauen lässt?“
Bolin:„Oh, hab' ich vergessen, das zu erwähnen? Natürlich wusste ich's nicht!“
Team Avatar entdeckt den Giganten (Quelle)

Der Mecha-Gigant war ein riesiger Anzug aus Platin, den Kuvira von ihrem Verlobten Baatar Jr. entwerfen und bauen ließ, um die Vereinte Republik der Nationen einzunehmen.

Geschichte[]

Nachdem Zaofu dem Erdimperium eingegliedert wurde, fehlte Kuvira lediglich noch das Gebiet der Vereinten Republik, um das gesamte ehemalige Erdkönigreich wieder zu vereinen. Dazu ließ sie einen riesigen Platin-Anzug bauen, um ein Druckmittel für Präsident Raiko zu haben. Der Plan ging auch auf und Raiko ergab sich, wodurch Baatar Jr. mit einem Luftschiff in die Repulik flog, um die Bedingungen auszuhandeln. Doch er wurde von Korra, Mako und den anderen entführt und selbst als Druckmittel benutzt. Doch sie unterschätzten Kuvira, denn als sie hörte, dass sich ihr Verlobter beim Avatar aufhielt, ließ sie die Geisterenergiekanone auf ihn richten und abfeuern.[1]

Einzelnachweise[]

Advertisement