Avatar-Wiki
Advertisement
Avatar-Wiki
30px-lwa

Das Lagerhaus des Gipfels war ein Lagerhaus, das sich in der Nähe der Zoryu-Halle und des Tako-Wohnheims im östlichen Teil von Hari Bulkan befand.[2]

Geschichte[]

Das Gebäude existierte zum Zeitpunkt des Vier-Nationen-Gipfeltreffens und der Technologischen Fachtagung bereits ein Jahrzehnt lang.[1] Die Arbeiter im Lagerhaus des Gipfels machten oft Witze über den enttäuschenden Gebäudenamen, „das Lagerhaus“, welches angesichts des sonst oft edlen Prunks ihrer Nation witzig war. In Wirklichkeit verdankte das Gebäude seinen ausdruckslosen Namen der Tatsache, dass niemand seinen Namen mit dem Gebäude assoziiert haben wollte. Dies war auf ein Dutzend Unglücke zurückzuführen, welche das komplette Gebäude oder nur einen Teil dessen mehrere Male zerstört hatten. Aufgrund dieser Geschehnisse glaubte man, dass das Gebäude verflucht wäre oder zumindest Pech hätte. Daher wurde das Gebäude kurzerhand nach dem Ereignis benannt.[1]

Anlässlich des Gipfels wurde das Lagergebäude so umgestaltet, dass es jegliche von Delegierten nach Hari Bulkan gebrachte Objekte, die ihnen zum Tragen bei Hand viel zu schwer oder unhandlich waren, unterbringen konnte.[2] Da es das nächste Lagerhaus an dem Tako-Wohnheim und der Zoryu-Halle war, teilten die Organisatoren das Gebäude hastig in gleichmäßige Abteilungen auf, damit jeder Delegierte die gleiche Menge an Platz zur Aufbewahrung seiner verschiedenen Zubehöre, Ausrüstung, Ausstellungen und anderer Objekte wie Kisten und Packmaterialien erhielt. Wachen der Feuernation patroullierten regelmäßig im Gebiet, um Diebstähle zu verhindern.[1]

Zum Zeitpunkt des Premierenabends des Gipfels stahl und versteckte einer der Teilnehmenden mehrere Kisten mit wertvollem und seltenem Meteoritmetall, die der Feuernation gehörten, in einer vermeintlich leeren Abteilung im Lagerhaus des Gipfels. Ministerin Khuchtei hatte vor, die Exemplare des Lagers am Gipfel als Zeichen des Stolzes zu enthüllen. Bei jenen Kisten handelte es sich um das größte Lager an Meteoritmetall in der ganzen Welt. Der Aufenthaltsort der Kisten war nur dem Dieb bekannt.[3]

Bauwerk[]

Lage[]

Das Lagerhaus des Gipfels war im Osten von Hari Bulkan von einer gepflasterten Allee umgeben. Es war das am nächsten gelegene Lagergebäude an der Zoryu-Halle und an dem Tako-Wohnheim. Die Allee erlaubte den Arbeitern, schnell ein- und auszugehen.[1]

Architektur[]

Das einstöckige moderne Lagerhaus des Gipfels war fast 15 Meter groß, um die seltsamen Apparate unterzubringen. Aufgrund seiner einstöckigen Struktur war das Gebäude eine Rarität in dem von Platzmangel leidenden Hari Bulkan. Das Gebäude bestand aus gleichmäßigen Abteilungen, die aus stabilem Holz bestanden.[1]

Räumlichkeiten[]

Abteilung der Feuernation[]

Der Bereich der Feuernation war relativ spärlich, nur mit übrigen Teilen für die Skulptur der Verschlungenen Drachen und der leeren Kiste der Skulptur. In der Kiste war ein Notizbuch versteckt, das alles aufzählte, was die anderen Nationen mitbrachten.[1]

Abteilung der Luftnomaden[]

Das Lager der Luftnomaden hatte ein kleines Opferteller, den Sumati benutzte, um Essen an Rost zu bieten. Es hatte auch eine Kiste voll mit Mondpfirsichkuchen, was Sumati den Delegationen am Ende des Gipfels anbieten wollte.[1]

Abteilung des Südlichen Wasserstammes[]

Der Raum des Südlichen Wasserstammes hatte ein Notizbuch gefüllt mit ausführlicher Information über Taqukaq in der Handschrift Pohus. Das Notizbuch deckte die exakt gleichen Punkte wie Khuchteis Dossier über Taqukaq.[1]

Abteilung des Nördlichen Wasserstammes[]

Die Abteilung des Nördlichen Wasserstammes hatte leere Kisten, bei denen eine Kiste ein Logbuch von Taqukaqs Spionage in einem falschen Fach versteckt drin liegen hatte.[1]

Abteilung des Erdkönigreiches[]

Der Raum des Erdkönigreiches hatte mehrere Kisten und Schlitten, welche sie benutzten, um ihre Skulpturen und Apparate in die Zoryu-Halle zu bewegen.[1]

Nutzen[]

Das Lagerhaus des Gipfels diente als gewöhnliches Lagergebäude für die Teilnehmer des Gipfels sowie als Versteck für Meteoritmetall eines Diebes.[1][3]

Quellen[]

Einzelnachweise[]

  1. 1,00 1,01 1,02 1,03 1,04 1,05 1,06 1,07 1,08 1,09 1,10 1,11 Avatar Legends – Das Rollenspiel: Wan Shi Tongs Handbuch der Abenteuer (Seite 105)
  2. 2,0 2,1 Avatar Legends – Das Rollenspiel: Wan Shi Tongs Handbuch der Abenteuer (Seite 104)
  3. 3,0 3,1 Avatar Legends – Das Rollenspiel: Wan Shi Tongs Handbuch der Abenteuer (Seite 96)
Advertisement