Avatar-Wiki
Advertisement
Avatar-Wiki
30px-asa

Kuruks erster Erdbändigungsmeister war vor Jianzhu der Meister des Avatars Kuruk fürs Erdbändigen.

Geschichte[]

Kuruks erster Erdbändigungsmeister stammte aus Ba Sing Se. Schließlich wurde er dem Avatar als Erdbändigungsmeister zugeteilt. Jenem fiel das Erdbändigen zwar sehr leicht, aber obwohl die Steine auf sein Kommando tanzten, stimmte die Form nicht, beschwerte sich der Meister. Kuruk würde zu locker und wacklig sein und zu wenig herumstampfen, wie es die typische Erdbändiger-Haltung verlangte. Kuruk konnte allerdings wenig begreifen, warum er die Elemente voneinander trennen musste, anstatt sie als ineinander übergehend zu behandeln.

Aussehen[]

Kuruks erster Erdbändigungsmeister war runzlig.

Persönlichkeit[]

Der Bändigungslehrer beharrte auf der vorgeschriebenen Weise des Verständnisses von Bändigen.

Fähigkeiten[]

Der Bändigungslehrer beherrschte das Erdbändigen und war Meister seines Elements.

Beziehungen[]

Andere Meister[]

Kuruks erster Erdbändigermeister war nicht allein unter den ursprünglichen älteren Lehrern Kuruks, was seine Haltung zu eigenständigen Element-Identitäten anging.

Kuruk[]

Kuruk und sein Meister hatten unterschiedliche Auffassungen, wodurch der Meister die Haltung seines begabten Schülers als zu Erdbändiger-untypisch kritisierte.

Anmerkungen[]

  1. Kuruks erster Bändigungsmeister war älter als Kuruk. Da Kuruk, wie sich aus Der Test S. 11 ergibt, im Jahre 345 VG geboren wurde, ist der Meister entsprechend vorher geboren.

Quelle[]

Weiterführende Links[]

Advertisement