Fandom


Der Kanon eines fiktionalen Werks stellt jenes Material dar, welches als offiziell gültig für das fiktive Universum anerkannt wird.[1] Im Avatar-Universum umfasst er folgende Veröffentlichungen:

TV-Serien

Comics

Bei den Comictrilogien werden auch etwaige Zusatzinformationen aus den Premium-Editionen (z.B. dass aus der Koalitionsregierung Yu Daos einmal der Große Rat Republicas wird) als kanonisch angesehen.

Romane

Chroniken

Weitere Bücher

Sonstiges

Referenzen

  1. Parrish: Inventing a Universe: Reading and writing Internet fan fiction. (Seite 32)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.