FANDOM


Kakteen sind Pflanzen, die in den trockenen und unwirtlichen Lebensbedingungen der Wüste Si Wong zu finden sind.

Geschichte Bearbeiten

Nachdem Team Avatar aus Wan Shi Tongs Bibliothek gejagt worden waren, mussten sie feststellen, dass Appa von Sandbändigern gestohlen wurde. So blieb ihnen nichts anderes übrig, als sich zu Fuß durch die Wüste zu kämpfen. Als ihnen das Wasser ausging und sie Durst bekamen, kamen sie an einem Kaktus vorbei. Sokka machte sich sofort darüber her und trank mit Momo von dem Saft. Katara, Aang und Toph hielten sich zurück, da sie nichts von unbekannten Pflanzen essen und trinken wollen.

Kaktussaft

Sokka schneidet den Kaktus in der Mitte durch.

Nach ein paar Sekunden traten erste Halluzinationen auf und die beiden führten sich verrückt auf. Momo flog im Kreis herum und Sokka gab merkwürdige Sätze von sich. Am nächsten Tag fühlte er sich allerdings schon besser und die Halluzinationen hatten aufgehört.

Aussehen Bearbeiten

Ein Kaktus ist dunkelgrün und mit Stacheln und Blüten besetzt. Im Inneren enthält er einen weißen Saft, der bei Menschen und Tieren Halluzinationen hervorruft.

Quellen Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.