Avatar-Wiki
Advertisement
Avatar-Wiki

Jenamyd ist ein Mineral in Kristallform, das ungemein schnell wächst. Es besteht aus Kandiszucker.

Geschichte[]

Jenamyd-Kristalle

Alles nur Blöff

Als Team Avatar in Omashu ankam, um dort das Postbeförderungssystem als Rennbahn zu benutzen, wurden sie vor den König gebracht. Dieser stellte als Strafe Aang einige aufgaben, die er zu lösen hatte, und als Druckmittel ließ er seinen Freunden je einen Jenamyd-Ring ansetzen, der sie nach und nach einschloss. Als Aang die Prüfungen schließlich erfolgreich beendet hatte, stellte sich der König als sein alter Freund Bumi heraus und klärte auf, dass es sich bei Jenamyd um Kandiszucker handele.[1]

Trivia[]

  • Das Mineral war der Namensgeber der Jenamyd-Triade aus Republica.[2]

Einzelnachweise[]

Advertisement