Avatar-Wiki
Advertisement
Avatar-Wiki
30px-lwa

Jacqueline Stumpf ist eine Autorenbetreuerin und freischaffende Übersetzerin. Sie war lange für Cross Cult tätig und übersetze dort die Avatar-Comictrilogien.

Werdegang[]

Ausbildung[]

Stumpf studierte von Herbst 2008 weg Buchwissenschaft an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. 2011 machte sie ihren Bachelor of Arts und 2013 ihren Master. Während dieser Zeit machte sie einmal ein Praktikum im Buchhandel bei Thalia und arbeitete danach bis zu ihrem Abschluss dort im Verkauf. Sie arbeitete überdies ein Semester lang als Bibliotheksaufsicht an ihrem Institut und machte vor ihrem Abschlussjahr noch ein Praktikum bei Cross Cult im Verlagswesen, seit dem sie auch als freischaffende Übersetzerin Aufträge annimmt.[1]

Karriere[]

Nach ihrem Studiumsabschluss fing sie direkt als Projektmanagerin bei dem Künstlerstudio Studio Werkbericht an und blieb dort bis April 2014, wonach sie als Assistentin der Geschäftsführung bei Cross Cult angestellt wurde[1] und sich dort um Events und Lizenzen kümmerte. Nach zwei Jahren wechselte sie zu Tokyopop, wo sie die Popcom-Titel, also Comics und Graphic Novels, betreute.[2] Im Dezember 2018 stieg sie um und wurde Webshopmanagerin vom Gratis Comic Tag, bis sie im Mai des Folgejahres als Autorenbetreuerin bei tredition anfing.[1]

Arbeit an Avatar[]

Während Stumpfs Praktikum bei Cross Cult wurden gerade die ersten Avatar-Comics übersetzt und veröffentlicht, die Einzelbände von Das Versprechen. Anfangs war sie noch Lektorin, doch vom zweiten Band der Trilogie weg, der im Oktober 2012 erschien, übernahm sie bei allen Avatar-Publikationen von Cross Cult, die bis Oktober 2017 erschienen, die Übersetzung, bis auf Nord und Süd Band 1 und Revierkämpfe Band 1.

Lektorat & Redaktion[]

Übersetzerin[]

Andere Werke[]

Sie übersetzte auch einige andere Comics:[3]

Quellen[]

Einzelnachweise[]

  1. 1,0 1,1 1,2 Xing. Jacqueline Stumpf (Abgerufen: 01.03.22)
  2. Cross Cult, 08.06.16. PERSONELLE VERÄNDERUNGEN BEI CROSS CULT (Abgerufen: 01.03.22)
  3. Comic Vine. Jacqueline Stumpf (Abgerufen: 01.03.22)
Advertisement