Fandom


In der Wüste ist das 11. Kapitel des zweiten Buches der Serie Avatar – Der Herr der Elemente.

Inhalt

Zusammenfassung

Mit Tophs Hilfe gelingt es Aang, Sokka, Katara und Momo, aus der im Sand versinkenden Bibliothek zu entkommen. Doch an der Oberfläche wartet schon die nächste unangenehme Überraschung auf die Freunde: Ihr fliegender Bison Appa wurde von Sandbändigern entführt! Ohne ihn scheint ein Entkommen aus der gefährlichen Si-Wong-Wüste unmöglich. Bei der Suche nach Appa stoßen Aang und seine Begleiter auf auf einem im Sand versunkenen Sandsegler.

Mit ihm versuchen sie der tödlichen Wüste zu entkommen, doch stattdessen bringt sie dessen Kompassnadel zu einem großen Inselberg mitten in der Wüste. Dort müssen sie gegen angriffslustige Bussardwespen kämpfen, bis plötzlich die Sandbändiger eintreffen, die Appa entführt haben. Zuko und sein Onkel Iroh versuchen derweil, Xin-Fu zu entkommen. Der Meister des Erdbändiger-Turniers will unbedingt die Kopfprämie kassieren, die auf die beiden Feuerbändiger ausgesetzt ist. Auf der Flucht suchen sie Hilfe bei einer uralten Geheimgesellschaft, dem Orden des Weißen Lotus...

Handlung

folgt

Links

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.