Avatar-Wiki
Advertisement
Avatar-Wiki
30px-lwa
Qoute1 (Weiß) Ich setze jede einzelne Nadel an einen deiner Akupunkturpunkte, hab keine Angst. Qoute2 (Weiß)
— Guo, als er die Nadeln setzt (Quelle)

Guo betrieb eine Akupunkturpraxis in Zaofu.[1]

Geschichte[]

Guo behandelt Lin

Guo bändigt Lin die Nadeln auf ihren Körper.

Als Lin Beifong mit dem Avatar Zaofu besuchte, um neue Luftbändiger zu finden, kamen beim Treffen auf ihre Halbschwester Suyin alte Wunden wieder zum Vorschein. Da sie immer gestresster wurde, empfahl ihr Aiwei, einen Akupunkteur aufzusuchen, und sie entschied sich schließlich dazu, zu Guo zu gehen.[1]

Guo setzte ihr die Akupunkturnadeln durch Metallbändigen an die Akupunkturpunkte, was das Ungleichgewicht in Lins Chi beheben sollte. Als sie anmerkte, dass sie nichts spüre, meinte Guo, dass dies ungewöhnlich sei und ihr Chi sehr stark blockiert sein musste, weswegen er mehr Nadeln brauchte. Dies führte dazu, dass unterdrückte Erinnerungen hervorgerufen wurden. Seine Patientin fand diese Erinnerungen allerdings zu schmerzhaft und unterbrach die Behandlung. Guo warnte sie, dass eine Unterbrechung sie krank machen könnte, aber Lin wollte nicht hören und verließ das Gebäude.[1]

Da sie daraufhin Halluzinationen, Kopfschmerzen und Gleichgewichtsstörungen bekam, kehrte sie zum Akupunkteur zurück und ließ die Behandlung zu Ende führen.[1]

Aussehen[]

Guo war 171 NG ein Mann normaler Statur mit dunkler Hautfarbe. Er hatte grüne Augen und ein markantes Kinn. Er hatte seinen Kopf rasiert.[1]

Guo trug ein beigefarbenes Hemd mit hohem Kragen und grüner Bordüre. Der Kragen wurde mit einer Kordel vorne zusammengehalten. Die Ärmel hatten einen hellgrünen Rand. Darüber trug er eine grüne Weste und darüber ein ärmelloses, oberschenkellanges hellgrünes Obergewand mit dunkelgrünem Rand, der vorne offen war.[1]

Die Hose war beigefarben, die Schuhe schwarz.[1]

Persönlichkeit[]

Guo hatte, für seine Profession notwendig, eine ruhige Ausstrahlung und war zumindest äußerlich, auch von harrscher Rede, weitgehend unbeeindruckt. Er ging sehr langsam und sanft vor und verwendete so wenige Nadeln wie möglich. Er behielt auch dann das Wohl seiner Patienten im Blick, als diese aufgrund starker Emotionen die Nadeln von sich weg in alle Richtungen schossen, etwa in seinen Kopf.[1]

Fähigkeiten[]

Guo war ein talentierter Metallbändiger, der mehrere Nadeln gleichzeitig punktgenau setzen konnte. Auch konnte er die Nadeln in der Luft an Ort und Stelle halten, auch wenn er andere Bewegungen vollführte.[1]

Guo hatte eine große Kenntnis über den Chi-Fluss und wusste genau, wo er die Nadeln zu setzen hatte.[1]

Hinter den Kulissen[]

Synchronisation[]

Im Englischen wurde Guo von Paul Nakauchi gesprochen.[2]

Im Deutschen leiht ihm Yu Fang die Stimme.[3]

Trivia[]

  • Guos Name ist nur von seiner Visitenkarte bekannt.

Anmerkungen[]

  1. Guos Visitenkarte

    Aiwei streckt Lin Guos Karte hin.

    Guos Berufsfeld wird auf seiner Visitenkarte mit den traditionellen chinesischen Zeichen 針灸 (-> Wiktionary) beschrieben, was gewöhnlich mit Akupunktur übersetzt wird, aber eigentlich einen zusammengesetzten Begriff aus dem im Westen unter Akupunktur bekannten Nadelsetzen (im Chinesischen 針刺) und der Moxibustion (艾灸) darstellt.

Quelle[]

Einzelnachweise[]

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 1,6 1,7 1,8 1,9 Alte Wunden
  2. Internet Movie Database. Paul Nakauchi (Abgerufen: 09.11.2021)
  3. Synchronkartei. Die Legende von Korra (Abgerufen: 15.11.2021)

Weiterführende Links[]

Bild von Iroh Das Avatar-Wiki hat einige Bilder von Guo
Advertisement