Avatar-Wiki
Advertisement
Avatar-Wiki
Brief der Lösegeldforderung Dieser Artikel muss überarbeitet werden. Hilf mit!
Erläuterung: Besser aufteilen in einzelne Artikel Quamboq (Diskussion) 21:05, 6. Feb. 2021 (UTC)

Die Gefängnisse des Weißen Lotus sind vom Orden gebaute und etablierte Hochsicherheitsgefängnisse, die zum Festhalten vier gefährlicher Superkrimineller erstellt wurden.

Es gibt vier verschiedene Gefängnisse, die in der Welt von Avatar verteilt sind. Die Anlagen halten vier Kriminelle einzeln fest. Diese wären:

Jeder dieser Verbrecher bändigt ein Element und das auf außergewöhlich gute Weise.

Zaheer[]

Zaheers Gefängnis

Zaheers Gefängnis

Zaheer war eigentlich nie ein Bändiger, doch seit die normale Welt mit der Geisterwelt von Avatar Korra verbunden wurde, kann er Luftbändigen. Nebenbei beherrscht er die seltene, von Guru Laghima benutzte, Technik in der Luft zu schweben.

Zaheers Gefängnis befand sich in einem der Lufttempel. Die Zelle befand sich auf einem Felsen, der nur durch eine Brücke erreichbar ist, da er vom Festland getrennt ist.

Zaheers Zelle

Zaheers Zelle

Er hat nebenbei eine Beziehung mit P'Li und verspricht ihr, dass sie nie wieder ins Gefängnis gehen müssten.

Ghazan[]

Ghazans Zelle

Ghazans Zelle

Ghazan ist der Erdbändiger in der Gruppe. Er bevorzugt aber das Lavabändigen im Gegensatz zum Erdbändigen, was in einer Notsituation Bolins Lavabändiger-Fähigkeiten entfesselte. Er hat im Gegensatz zu Zaheer keine feste Beziehung mit einem seiner Team-Kameraden.

Ghazans Gefängniszelle besteht nur aus Holz, was eigentlich ziemlich fragwürdig ist, weil er ein kräftiger Mann ist. Der genaue Standort des Gefängnisses ist unbekannt, doch es wird vermutet, dass es irgendwo mitten im Meer vom Erkönigreich stationiert ist.

P'Li[]

P'Li ist die Feuerbändigerin im Roten Lotus. Sie ist gleichzeitig auch eine Hitzebändigerin. Und die erste mit dieser Fähigkeit, die Hitzestrahle nach dem Abfeuern um die Ecke lenken kann. Ihr Gefängnis ist in einer Tundra im Nordpol. Nach dem Ausbrechen ihrer Freunde wurde sie von Zuko, Tonraq, Desna und Eska besucht, die sie bewachen wollten. Doch trotzdem wurde sie von Ming-Hua befreit. Sie ist in einer Beziehung mit Zaheer.

Ming-Hua[]

Ming-Hua ist eine Wasserbändigerin und Mitglied des Roten Lotus. Sie hat Wasserpeitschen als Armersatz, da sie keine Arme besitzt. Ming-Hua wurde über einem Vulkan gefangen gehalten. Zaheer und Ghazan befreiten sie, indem sie über ihr ein Fass voller Wasser leerten und Ming-Hua sich dadurch Wasserpeitschen bändigen konnte. Ihr gelang es sich zu befreien und sie konnte auch P'Li befreien. Sie hat keine Liebesbeziehung.

Gefängnis der Vereinten Republik[]

Trivia[]

  • Da Gahzan und Ming-Hua für ihr jeweiliges Element Material brauchen und der weiße Lotus nichts von Zaheers Luft-Kräften wusste, wurde P'Li als einzige angekettet.
Advertisement