Avatar-Wiki
Advertisement
Avatar-Wiki

Die Elefantenratten sehen aus wie Ratten und sind eine Kreuzung eines Elefanten und einer Ratte.

Aussehen[]

Sie sehen aus wie schwarze, gewöhnliche Wanderratten und haben einen Rüssel anstatt der Nase.

Anatomie[]

Die Elefantenratte ist ein kleines Nagetier, das mit grobem schwarzem Fell bedeckt ist. Es hat einen rosa Schwanz und weiße Markierungen um die Augen neben dreieckigen und aufrechten Ohren. Das auffälligste Merkmal ist jedoch der lange Rüssel, mit dem nach Nahrungsmitteln gesucht wird. Obwohl es sich auf allen Vieren bewegt, kann es sich auf die Hinterbeine aufrichten und mit den Vorderbeinen nach Nahrung greifen.

Geschichte[]

Hama blutbändigt Elefantenratten

Hama blutbändigt eine Elefantenratte.

Während ihrer Zeit in einem Gefängnis der Feuernation verwendete Hama Elefantenratten für ihre Entwicklung und die Praxis des Blutbändigens.

100 NG wurde Aang im Dorf Chin wegen des angeblichen Mordes an Chin dem Eroberer durch Avatar Kyoshi inhaftiert. Während er in seiner Gefängniszelle war, sah er eine Elefantenratte eine Eichel auf dem Boden greifen, bevor sie davonhuschte.

174 NG behauptete Baatar Jr., Iknik Schwarznuss Varrick sei "verrückter als eine Kanalrohr-Elefantenratte".

Advertisement