Avatar-Wiki
Advertisement
Avatar-Wiki

Die Verfolgungsjagd ist das 8. Kapitel des zweiten Buches der Serie Avatar – Der Herr der Elemente.

Inhalt[]

Zusammenfassung[]

folgt

Handlung[]

Aang und seine Freunde wollen gerade ihr Nachtlager aufschlagen, als sie bemerken, dass sie verfolgt werden. Schnell packen sie ihre Sachen zusammen und fliegen mit Appa weiter. Beim nächsten Rastplatz ergeht es ihnen genauso, und so fliehen sie die ganze Nacht hindurch vor einem unbekannten Feind. Schließlich erkennt Aang, dass ihnen Azula mit einer Kampfmaschine aus Omashu auf den Fersen ist. Weil alle völlig übermüdet sind, kommt es zu einem heftigen Streit über das weitere Vorgehen. Wutentbrannt macht sich Toph allein davon. Aang, Katara und Sokka teilen sich auf, um die Maschine in die Irre zu führen. Doch Azula, Mai und Ty Lee lassen sich so einfach nicht abschütteln - sie steigen aus und teilen sich ebenfalls auf. Nach einem Gespräch mit Iroh wandert Toph wieder los, um den anderen zu helfen. Bei einem Kampf zwischen General Iroh - Zuko - Katara - Sokka - Toph und Avatar Aang gegen Azula, schießt Azula einen Blitz auf General Iroh. Nachdem dieser getroffen hat, flüchtet sie, während Zuko voller Zorn ist, da sein Onkel schwer verletzt wurde. Zuko lässt sich nicht mal von Katara helfen.


Hinter den Kulissen[]

Kontinuität[]

Produktionsnotizen[]

Fehler[]

Trivia[]

Links[]

Advertisement