Avatar-Wiki
Advertisement
Avatar-Wiki
30px-lwa
Qoute1 (Weiß) Wir haben uns wegen der Bücher gestritten, und dann hat Daw mich angeschrien und auf einmal, da flogen alle Sachen durch die Luft! Qoute2 (Weiß)
— Daws aufgewühlter Bruder über den Vorfall im Laden. (Quelle)

Daws Bruder arbeitete als Verkäufer in Republica und meldete als erste Person nach der Harmonischen Konvergenz das Auftreten eines neuen Luftbändigers.[1]

Geschichte[]

Mako nimmt die Aussage von Daws Bruder auf

Die Polizei nimmt die Aussage auf.

Gemeinsam mit seinem Bruder Daw führte er ein Geschäft in Republica, das unter anderem Geschirr, Krüge oder Vasen anbot. Eines Tages nach der Harmonischen Konvergenz 171 NG stritten sich die beiden aus geschäftlichen Gründen[Anm. 1] und Daw entdeckte zum ersten Mal seine Luftbändigerfähigkeiten, womit er den Laden unabsichtlich zerstörte. Daws Bruder rief daraufhin die Polizei von Republica und Mako, zu der Zeit der einzige im Revier, nahm den Fall an. Im Laden erzählte er dem Polizisten alles, und dass es ihm wie Luftbändigen vorkam, der daraufhin mit Daw sprechen wollte. Dieser blies mit seinen unkontrollierten Fähigkeiten die Tür gewaltvoll aus den Angeln und haute ab. Daws Bruder meinte nur zu Mako, dass er es nun wohl selbst gesehen habe.[1]

Aussehen[]

Arbeitskleidung von Daws Bruder

Seine Arbeitskleidung.

Daws Bruder war 171 NG ein mittelalter Mann, der zwar noch schwarze Haare, aber schon eine Halbglatze besaß und damit deutlich älter als sein Bruder aussah. Er trug eine kleine, runde Brille und hatte ein rundes Gesicht. An seinem beleibten Körper trug er im Geschäft etwa ein langärmeliges, weißes Oberteil und darüber eine grüne Jacke mit Kragen. Seine Hose war dunkelgrün und reichte bis über die Knie, den Rest seiner Beine bedeckten hellgrüne Strümpfe oder eine engere Hose. Als Schuhe trug er braune Gamaschen.[1]

Persönlichkeit[]

Er scheute sich nicht davor, mit seinem Bruder lauthals zu streiten. Als Daw seine Luftbändigerfähigkeiten entdeckte und das Geschäft zerstörte, rief er aufgebracht die Polizei, schien aber später im Geschäft nicht mehr allzu schreckhaft, selbst als Daw die Tür auf den ermittelnden Polizisten blies.[1] Weiterhin wird er als Bücherwurm beschrieben.[2]

Beziehungen[]

Daw[]

Daw und sein Bruder arbeiteten beide als Verkäufer im selben Laden, wobei es auch vorkam, dass sie sich aus geschäftlichen Gründen lautstark stritten.

Hinter den Kulissen[]

Synchronisation[]

Im Englischen wird Daws Bruder von Chris Hill in den Credits als „Shopkeeper“ genannt, im Deutschen leiht ihm Wolfgang Wagner seine Stimme.

Produktionsnotizen[]

Sein Design stammt von Angela Song Mueller.[2]

Anmerkungen[]

  1. Es heißt, die beiden stritten sich "wegen der Bücher", da der Laden allerdings nichts mit Büchern zu tun hat, bezieht sich das auf die Buchhaltung, also die Finanzen des Geschäftes.

Quellen[]

Einzelnachweise[]

Weiterführende Links[]

Bild von Iroh Das Avatar-Wiki hat einige Bilder von Daws Bruder
Advertisement