Fandom


  • Quamboq


    Schon wieder ein Blog-Beitrag zu den Luftnomaden! Was haben die nur angestellt, auf einmal so im Kreuzfeuer meiner Theorien zu stehen?

    Nun, diesmal fragte ein neues Mitglied auf dem Server, ob auch Geschwister bei den Luftnomaden getrennt aufwachsen würden, so wie Kinder von ihren Eltern getrennt aufwachsen. Das wirft natürlich schnell die Frage auf, inwiefern die Eltern eines Kindes noch Kontakt nach der Zeugung/Geburt haben, und ob es überhaupt so viele Geschwister mit denselben Eltern gibt. Auf der einen Seite dürfen Luftnomaden natürlich lieben, wen sie wollen, das ist eine Freiheit wie jede andere, die sie sich sicher nicht nehmen lassen. Nur kann man lieben, so viel und wen man will, aber eine Beziehung aufzubauen ist eine ganz andere…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Falmara25

    Meine Meinung

    29. Juni 2020 von Falmara25

    Ich kann diese Seite vollkommen empehln und das für jeden Avatar-Fan :-) .

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Quamboq

    Ein Staat ist nach ein Staat, wenn er ein Staatsgebiet, ein darin lebendes Staatsvolk und eine diese beiden Instanzen beherrschende Staatsgewalt aufweist. Mal sehen, wie das bei den Luftnomaden aussieht.

    Staatsgebiet

    Auf der offiziellen Weltkarte werden drei Inselketten/Gebirgsketten/Hochländer im Meer weiß eingezeichnet, was die Luftnomaden symbolisieren soll. Zuallererst kann dieses Weiß genausogut Niemandsland bedeuten, sprich zu keiner Nation zugehörig. Und da wir wissen, dass die Luftnomaden, ihrem Namen gerecht, nicht sesshaft an einem Ort leben, mit Ausnahme religiöser Stätten wir der Tempel vielleicht, können wir davon ausgehen, dass diese weiß eingezeichneten Gebiete zumindest nicht besiedelt sind wie der Rest der besiedelbaren Welt…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Quamboq


    Die Natur ist träge. Wenn man nicht aufstehen muss, bleibt man auch lieber im Bett liegen, dort ist es immerhin warm und gemütlich. Das Bett der Erde bilden zum Beispiel unterseeische Vulkane, dort, wo das Leben vor Milliarden von Jahren entstanden ist. Dort herrschen seit ewigen Zeiten dieselben Bedingungen vor, und wie sehen die Organismen aus, die dort leben? Genauso. Genau so wie damals.

    Fortschritt braucht also einen Antrieb. Fortschritt verlangt Probleme, Schwierigkeiten, Unruhen, ja Krieg Zerstörung. Was einen nicht umbringt, macht einen noch härter. Das Wort Revolution bedeutet so viel wie Umwälzung, wenn sich einem der Magem umdreht und man das Gegessene retoursiliert, führt man auch eine Revolte. Man macht Platz für Neues. Eine Ve…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • PhoenixWright12321


    Willkommen zu diesem neuen Blog. In diesem wollen wir uns damit auseinandersetzen, ob Bumis Kommentar bezüglich des 1. Luftbändiger-Regiments angebracht war oder nicht, auch wenn die anderen Charaktere, insbesondere Korra, ihn kommentarlos abgetan hatten. Sie fuhren damit fort, die Luftbändiger aus dem Ausbildungslager zu holen. Direkt im Anschluss ergab sich folgende Konfrontation:


    Natürlich verfügen wir nicht über die konkreten Informationen aus dem Avatar-Universum, um abschließend zu beurteilen, wer hier tatsächlich Recht hatte. Wollen wir uns aber mal anschauen, wie das in unserer Welt wäre:

    Absatz 2 der sagt beispielsweise:


    Allerdings ist der davon explizit ausgenommen, so in Absatz 3b):


    Na schön, also darf eine Königin zu jeder Zeit ü…





    Ganzen Beitrag lesen >
  • Quamboq
    beinhaltet eine der besten und einprägsamsten Stellen von . Wie Kyoshi im strömenden Regen unter Blitz und Donner zum Herrenhaus zurückkehrt, vom Kampf gegen den Geist und der Flucht vor Jianzhu sichtlich gekennzeichnet, aus ihrem Zimmer ihre Habseligkeiten holt, die schwere Truhe, die letzte Verbindung zu ihren verfluchten Eltern, durch das ganze Haus schleift, Flur für Flur, draußen noch eine Axt aus einem Hackstock schlägt und sich am Ende vor ihrem einzigen Halt auf dieser Welt, der nicht auf Rache fußt, steht – wenn dazu noch „Mutter“ von Rammstein spielt, ist diese Szene komplett. Sie steht stellvertretend für das gesamte Buch, für alles, was danach kommt, für alles, was vorher war, für alles, was Kyoshi ausmacht. Sie ist der wichtigste… Ganzen Beitrag lesen >
  • Quamboq



    Was Grammatik nicht alles bewirken kann.

    Aus der Text-Beschreibung des Gebirges auf Seite 276 und 293 könnte man vermuten, die Berge lägen nur zum Teil südlich der Hauptstadt. Allerdings ist die Phrase „südlich von Ba Sing Se“ ein Attribut innerhalb des Subjekts, und keine Ortsergänzung – dieselbe Aussage hätte „Das Taihua-Gebirge, das südlich von Ba Sing Se liegt, ...“, und dementsprechend wird das Subjekt (Das Taihua-Gebirge) genauer beschrieben, und zwar das Subjekt als Ganzes. Man würde schließlich auch nicht sagen: „Die Rocky Mountains südlich von Vancouver sind ein beliebtes Ausflugsziel“, wenn man jemandem zum ersten Mal von der Existenz dieser Berge erzählt. Natürlich, wenn der besagte Ort jemandem bereits bekannt ist, macht dieser …



    Ganzen Beitrag lesen >
  • Quamboq

    Ich habe ja bereits einen Blog über die Kunst des Übersetzens geschrieben, wo ich auf den gemeinen Sprachgebrauch eingehe, sowie einen Blog über wiederkehrende Synchron-Stimmen. Hier allerdings will ich nur auf die Titel der Episoden eingehen und wieso manche Übersetzungen die Schönheit unserer Sprache voll ausnutzen, während andere übers Ziel hinausschießen.


    Grundsätzlich muss eine Übersetzung, sofern sie nicht einfach nur eine direkte Übertragung ins Deutsche ist, ja nicht schlechter oder besser sein als das Original. Sie kann auch nur einfach einen anderen Aspekt beleuchte wie etwa vs The Ember Island Players: Die Episode, in der die ganzen Abenteuer von Team Avatar bisland aufgezählt werden, spaltet vielleicht die Gemüter, doch die Überse…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Quamboq

    Diese Gedankenspielchen haben sich im Zusammenhang mit dem Geburtsjahr von Avatar Aang entwickelt. Was ist so wichtig an Aangs Alter? Es geht vor allem um sein Geburtsjahr. Und von diesem Jahr hängen natürlich auch die Geburts- bzw. Todesjahre aller vorherigen Avatare ab. Stand der Dinge also: Aang soll 12VZK (= 12BG) geboren sein. Nur warum glauben das alle? Weil er 12 Jahre alt war beim Genozid? Ha, so einfach ist Mathematik nicht. Und jeder, der schon mal einen indexbedingten Programmier-Error hatte, wird mir beipflichten.


    Gut. Kuruk ist 33 Jahre alt geworden, Kyoshi 230, Roku 70, Aang 166. Das heiß, von Kuruks Geburtsjahr (laut uns Wikianern 345VZK) und Aangs Todesjahr sind 33+230+70+166=499 Jahre vergangen. Das wäre -345 + 499 = 154NZK…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • PhoenixWright12321

    Liebe Wikianer,

    ich begrüße euch in diesem Blog-Beitrag, der thematisch Der Aufstieg von Kyoshi umfasst. Die Überschrift ist ja mitunter sehr kontrovers, aber lasst euch gerne darauf ein! Natürlich gibt es eine Spoiler-Warnung für diesen Roman.

    Der ursprüngliche Titel meiner Blogidee lautete: „JIANZHU – Warum er der beste Antagonist des Franchise ist“. Davon bin ich nicht etwa abgerückt, weil ich es nicht mehr so sehen würde (denn das tue ich!), sondern weil ich klar machen möchte, dass Jianzhu gerechtfertigt ist und kein stereotypischer „Bösewicht“. Generell unterscheidet sich der Begriff eines Bösewichts von einem Antagonisten, denn während ersterer eine Art „Antiheld“ ist, bezeichnet zweiterer lediglich eine Art „Gegenspieler“, eben zum Prota…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Korra2000

    Geschwister. Manche haben welche, andere wiederum auch nicht. Ich zum Beispiel tue es nicht. Aber das muss ich auch nicht, denn um so etwas zu erfahren, kann man sich auch fiktive Charaktere anschauen und eigene Schlüsse daraus ziehen, wie vielleicht so ein Leben mit Geschwistern wäre… (Natürlich ersetzt dies keine wahren Geschwister. Doch für diesen Augenblick soll es genügen.)

    Und damit kommen wir auch schon zum Thema dieses Blogs. Wir alle wissen, dass Familienbeziehungen etwas äußerst Prekäres und Wertvolles sind. Manche gehen über Zeit in Flammen auf, manche waren von Anfang an verdammt, andere wiederum bessern sich und doch andere waren seit Beginn wunderbar und bleiben es auch. Ich glaube, wir alle wünschen uns, dass auch uns Letzteres…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Torryg

    Für viele ist ATLA eine perfekte Serie und die beste Animationsserie von Nickelodeon. Sie zählt auch für mich zu meinen absoluten Lieblingsserien, jedoch möchte Ich in diesem Diskussionsbeitrag über zwei Plotholes diskutieren, die für mich einen großen Einfluss auf den Storyverlauf von ATLA haben:


    • Das Ende der Episode "The Drill"


    Die Episode "The Drill" ist quasi der Startschuss für einen der besten Storyarcs der Serie - Ba Sing Se. Vor allem aber das Ende der Folge lässt für mich immer noch eine wichtige Frage offen. Wie konnten Azula, Mai und Ty Lee entkommen? Wir sehen folgendes Szenario nach der Zerstörung des Bohrers durch Aang: Ty Lee wird vom Schlamm gegen die Erdsäule gedrückt und befindet sich genau neben Sokka, Katara und Toph. Azu…



    Ganzen Beitrag lesen >
  • Korra2000

    29. August 2018. Ein ganz normaler Tag. Doch mit einem Schlag änderte sich alles… Was war? Nun, es geschah etwas Unglaubliches. Etwas, das das ganze Fandom komplett aus den Socken haute. (Na ja, ob ich an dem Tag tatsächlich Socken anhatte, kann ich nicht sagen. Hey, es war Sommer! Das muss man ja auch irgendwie auskosten!)

    Es erfolgte diese Ankündigung. Eine Romanserie über Avatar Kyoshi! Bitte WAS?!

    Der Autor des Ganzen (und damit Hauptverantwortliche für die Erzählung)? Dieser Kerl hier.

    Das Erscheinungsdatum des ersten Romans, Der Aufstieg von Kyoshi?

    16. Juli 2019. In knapp weniger als einem Jahr.

    Heiliger Shu.

    . . .

    19.12.2019

    Und heute - 5 Monate nach Erscheinen des Romans in den USA - stehe (eher sitze) ich hier vor Euch, um davon zu erzählen …

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Aang 112

    Feurio meine werten Avatar-Freunde, 

    ja, ihr habt richtig geschaut. Ein Blog-Beitrag, seit Langem mal wieder von mir. Tatsächlich inspiriert von einer sehr simplen Frage, die ich mir in letzter Zeit sehr häufig gestellt habe: 

    Was macht Avatar (hier jetzt wirklich nur bezugnehmend zu Avatar: Der Herr der Elemente) eigentlich so gut?

    Ich habe mir einige Reactions von Leuten auf YouTube angesehen, die sich Avatar zum ersten Mal anschauen. (Große Empfehlung: Der Kanal "The Normies", interessante Diskussionen im Nachgespräch zu den Folgen, in denen man richtig merkt, wie sie sich nach und nach in die Serie verlieben). Begleitend dazu habe ich mir viele Kommentare unter den Videos angeschaut, welche die Serie in den Himmel loben. Die Serie endete …

    Ganzen Beitrag lesen >
  • PhoenixWright12321

    Howdy, liebe Wikianer!

    Habt ihr schon den Roman Der Aufstieg von Kyoshi gelesen? Nein? Dann holt das schnell nach! xD

    Aber falls schon, werdet ihr sicherlich wissen, dass das Buch ziemlich viel zu bieten hat. So zum Beispiel auch einen Charakter namens Xu Ping An. Der Stoff in dem Buch hat mich inspiriert zu einer Art … Fanfiction, die auf Szenen aus dem Roman basiert. Ich spreche deshalb eine Spoilerwarnung für das Buch aus und außerdem eine Warnung bezüglich des Contents, denn genau wie das Buch bediene ich mich einer expliziten Art und Weise der Beschreibung, die der eine oder andere als etwas „hardcore“ bewerten könnte. Also am besten nicht weiterlesen, wenn ihr wirklich zu jung seid. Dankeschön! :)

    Es war ein besonders kalter Winter in Pandim…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Quamboq

    Wenn man sich einen Film oder eine Serie ansieht und eine Stimme wiedererkennt, die man von einem Charakter eines anderen Werks kennt, kann man natürlich nicht umhin, die beiden durch die (im Deutschen meist Synchron-)stimme miteinander zu assoziieren. Dabei fallen einem so manche Gemeinsamkeiten, aber auch Unterschiede auf. Welche das so sind, wird hier versucht festzuhalten.

    A.S.: Ich kann natürlich nur für die Filme und Serien sprechen, die ich gesehen habe. Falls jemand (hust H8149 hust) darin bewandert ist und andere Beispiele kennt, die diese Ansichten unterstützen oder vielleicht sogar auf den Kopf stellen, lasst es mich in den Kommentaren wissen!

    A.A.S.: Es wäre natürlich ebenso interessant, wie es um die englischen Stimmen stünde. Da …

    Ganzen Beitrag lesen >
  • PhoenixWright12321

    In diesem Monat wurde die Comicreihe Ungleichgewicht in deutscher Sprache komplettiert. Die Premium-Edition steht zwar noch für August diesen Jahres aus, aber der Story-Content ist komplett. Daher wird es Zeit, mal zurückzublicken. Es gibt eine allgemeine Spoiler-Warnung.

    Das Thema der Trilogie versprach, interessant zu werden: Der Konflikt zwischen Bändigern und Nichtbändigern. In Die Legende von Korra tauchte das Thema zwar bereits einmal in Form der von Amon angeführten Anti-Bändiger-Revolution auf, aber in dieser Trilogie erfahren wir von den Anfängen der Auseinandersetzung in Kranichfisch-Stadt, dem Vorläufer Republicas.

    Ein Kernpunkt dieses Konflikts hat mir dabei besonders Freude gemacht. Und dies hängt mit Maschinen und Arbeitsplätzen zus…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Quamboq

    Die Kunst des Übersetzens

    20. Januar 2020 von Quamboq


    Nun gut, so sei es. Der Blog werde geschrieben. Nur kurz noch, um den Auslöser dieser Diskussion festzuhalten: Yaling und Ru nennen ihre Mutter Liling "Mom". Während die einen jetzt dahinstellen, es sei doch egal, wie jemand seine Mutter nennt, sage ich negativ! Ubersetzungen haben schon ihren Sinn. Und "Mom" gehört nicht in die Avatar-Welt.

    Erstmal: Was macht eine Übersetzung eigentlich? Sie versucht, alles, was mit Sprache zu tun hat, in die Zielregion so zu übermitteln, dass vom Inhalt, von Sinn und ganz wichtig von den Konnotationen und allen anderen Ohren von Herrn Schulz von Thun nichts verlorengeht. Dazu muss man sich eingehend mit der Kultur der Quelle auseinandersetzen und herausfinden, was bestimmte Phrasen dort bedeuten und welch…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • PhoenixWright12321

    Vor einer Woche endete das Jahr 2019, und dabei begann das Jahr 2020. Zeit, noch ein Mal zurückzublicken und anschließend einen kleinen Ausblick zu wagen!

    2019 war ein gutes Jahr für das Avatar-Franchise. Das kann man wohl gut und gerne so sagen. Wir hatten tolles Merchandise wie die Funko Pops und eine Menge Releases. Folgende Titel erhielten einen deutschen Release im vergangenen Jahr:

    • Nord und Süd Premium
    • Ungleichgewicht Band 1
    • Ungleichgewicht Band 2
    • Die Ruinen des Imperiums Band 1
    • Revierkämpfe Premium
    • Der Aufstieg von Kyoshi
    • Geschichten des Team Avatar

    Holy moly, was für eine Ausbeute. So viel neuen Content in einem Jahr gab es sehr lange nicht mehr. Welches Werk hat euch am besten gefallen?

    Es gab leider in diesem Jahr (neben den Delays, die un…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • PhoenixWright12321

    Hallo!


    Dies ist mein erster Blog-Beitrag zum Roman Der Aufstieg von Kyoshi! Dieser wird nicht sonderlich umfangreich sein, sondern als eine Art Einstieg dienen. Ich möchte hier behandeln, was dem Roman so einzigartig macht, nämlich die Schwierigkeit, Charaktere in die Schubladen „Yin“ und „Yang“, gut und böse, schwarz und weiß zu stecken – zwei einander ergänzende Kontraste. Es folgen Spoiler.


    Kyoshi ist der Avatar. Der Avatar wird im Franchise immer als die große Kraft des Guten angesehen, doch Kyoshi wird in diesem Roman nicht wirklich als solches präsentiert: sie ist absolut nicht vorbereitet auf diese Aufgabe und scheint ihre persönlichen Rachevorstellungen vor ihre Verantwortung gegenüber der Welt zu stellen (sehr zum Bedauern von ihrer F…



    Ganzen Beitrag lesen >
  • Quamboq

    The nature of bending

    25. Dezember 2019 von Quamboq
    (vorneweg: das ist nur eine Übersetzung, um sie denen zu zeigen, die des Deutschen nicht mächtig sind, also keine neuen Informationen :)

    What is Bending? If there's one fascinating thing about Avatar, it's bending. It's the symmetry between the elements, the perfect division of nature into those four ingredients, the possibility to form said nature with your own power. This power is called Qi (or Chi), flowing in one's body. Taken from the east asian culture, it has already been shown in various styles in Western literature or art, for example in the book series "The secrets of the immortal Nicholas Flamel" written by Michael Scott where it's the "Aura", kind of an electric force field around a human being which can be bent according to the own…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Quamboq

    Was Wikis wirklich wollen

    19. Dezember 2019 von Quamboq

    Eine Enzyklopädie ist der hellenistischen Etymologik nach eine umfassende Lehre, bedeutsam ist hier das griechische Morphem für kreisförmig, also alleinschließend. Zufälligerweise ist das dazugehörige Adjektiv auch noch ein 14-buchstabriges Vorzeigeisogramm. * schnauf * Diese linguistische Herangehensweise an die Natur eines Nachschlagewerks ist hier wahrscheinlich die umständlichere, also wieder zurück.

    Das Avatar-Wiki heißt also nicht umsonst Avatar-Wiki und nicht Avatar-Enzyklopädie. Auch wenn der wahre Grund schätzungsweise die Länge des Begriffs ist, lasst uns doch eine linguistisch-philosophische Bedeutung hineininterpretieren! (Wittgenstein würde sich vor Freude im Grab umdrehen!) Denn Wiki heißt auf Hawaiianisch "schnell (machen)", …

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Jingbo92

    Die Orte sind identisch oder auch nicht lautet dieser Blog und er soll der Versuch einer Klärung sein. Der Inhalt bezieht sich auf Orte aus „Der Aufstieg von Kyoshi“, die bei den Kennern der Serien Erinnerungen wachrufen dürften, weshalb ab gleich alles hinter einem Klapptext verschwindet. Für alle, die sich nicht spoilern lassen wollen: Lest das Buch und kommt anschließend gerne wieder!

    An dieser Stelle geht es um die Orte Yokoya und Qinchao. Eine Theorie, die, wenn es bestätigt wurde, war ich nur zu blind zum Lesen, besagt, dass Yokoya und das Land darum die Insel Kyoshi bilden, Qinchao und Chin identisch sind. Aber ist dem so?


    Für den ersten Roman wurde eine Karte gezeichnet, die die Welt um 296 VZK darstellt. Hierbei sind die erwähnten Or…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Korra2000

    Willkommen zum ersten Blog, der mal so wirklich ans Eingemachte geht! Richtig - ab jetzt gibt es keine spoilerfreien Posts mehr. Im letzten Blog habe ich Euch ein paar Punkte aufgeführt, die für das Buch sprechen (allerdings nicht auf inhaltlicher Ebene). Natürlich hat aber alles seine Kehrseite und auch „Der Aufstieg von Kyoshi“ bleibt nicht davor ungeschützt. So sehr ich dieses Buch zwar mag und es anfangs einfach nur gehypet habe und feierte, so kamen mir im Nachhinein tatsächlich einige Dinge auf, die man an dem Buch bemängeln könnte. Einiges, was Ihr hier lesen werdet, wird eher Pingeliges sein, also stellt Euch darauf ein. Meine eigene Stellungnahme dazu wird in einem anderen Blog folgen. Hier geht’s erst mal darum, was Ihr oder ein so …

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Korra2000

    Es ist soweit!

    „Der Aufstieg von Kyoshi“ ist inzwischen seit einer Woche in Deutschland draußen! Na, wer hat's schon gelesen? Noch mitten drin? Verzweifelnd am Warten Eurer Buchbestellung, die verzögert wurde? Oder sogar noch gar nicht bestellt und am Zweifeln? Für Euch ist dieser Blog.

    Wie der Titel bereits sagt, stelle ich Euch im ersten offiziellen Blog-Post der neuen Blog-Reihe 5 Gründe dar, wieso Ihr “Der Aufstieg von Kyoshi“ eine Chance geben solltet. Um Euch am Anfang nicht allzu viel Lesestoff zu geben - schließlich habt Ihr ja noch den Roman vor Euch liegen -, mache ich dies in Form einer Liste, die Ihr selbstverständlich unten in den Kommentaren ergänzen oder bearbeiten könnt.

    Los geht’s!

    #1 Must-Have für Hardcore Avatar-Fans

    Eine Franch…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Korra2000

    Feurio, liebe Leserinnen und Leser!

    ]]

    Und damit auch schon willkommen zum ersten Blog-Post meiner ersten Blog-Serie hier exklusiv im deutschen Avatar-Wiki. In den kommenden Wochen und Monaten erwartet Euch eine spannende Serie an unerwarteten Blogs, die mal mehr und mal weniger auf dem neuesten Avatar-Zugang basieren - F.C. Yees Roman „Der Aufstieg von Kyoshi“. Ein kurzer Blick auf den von mir verlinkten Artikel verrät Euch schnell, dass es heute soweit ist - nach langer Wartezeit darf der Roman auch nun hier in Deutschland endlich sein lang erwartetes Debüt feiern.

    Eine Runde Applaus bitte. (aufgeregtes Klatschen)

    Ihr fragt Euch nun: „Wozu dieser Blog?“

    Keine Sorge, Freunde, ich werde Euch natürlich genug Zeit geben, damit Ihr das Buch selbst …

    Ganzen Beitrag lesen >
  • PhoenixWright12321

    Hallo, liebe Wiki-Benutzer! Und im Speziellen lieber !

    Ich nutze diese Gelegenheit, um euch darauf hinzuweisen, dass es sich lohnt, im Dezember Teil dieses Wikis und unserer Community zu sein! Es stehen große Sachen auf dem Plan. Hier möchte ich euch darüber informieren, wie wir dieses Jahr ausklingen lassen werden!


    Ja, am 02. Dezember wird der aller erste Avatar-Roman auf Deutsch erscheinen: Cross Cult bringt uns Der Aufstieg von Kyoshi! Dieser etwa 450 Seiten lange Roman wurde von sämtlichen Kritiken und in der englischsprachigen Fangemeinde in den höchsten Tönen gelobt und jetzt können wir endlich die Arbeit von F.C. Yee begutachten!

    Passend hierzu wird meine bessere Hälfte - nein, nicht im romantischen Sinne, sondern meine sehr geschätzte,…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • PhoenixWright12321

    Hallo, Leute!

    Als ich vorhin ein Video gesehen habe, in dem es um die einzelnen bekannten Avatare ging, eröffnete sich ein Gedankengang bei mir: sicher, jeder Avatar hatte seine Stärken und auch seine Fehler. Der Avatar soll auch menschlich sein, folglich Fehler machen, mitten unter seinesgleichen leben, kein allwissender, allmächtiger Über-Geist auf irgendeinem Berg sein, wie Yangchen in Flucht aus der Geisterwelt sinngemäß sagte, denn nur so könne er wahrlich für Harmonie sorgen. Doch hier wird es knifflig: Harmonie - was bedeutet das eigentlich genau? Die Jobbeschreibung des Avatars ist so dermaßen unkonkret, dass es im Wesentlichen jedem Avatar selbst überlassen ist, sie mit Inhalt zu füllen.

    Es gibt in der Community einige Menschen, die A…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Torryg

    Aangs blockiertes Chakra

    17. September 2019 von Torryg

    Eine kleine Theorie:

    Aangs siebtes Chakra war nie blockiert, sondern sein erstes.

    Im Finale von Staffel 2 öffnete Aang sein siebtes Chakra und gelangte somit in den Avatar-Zustand.Mit einem Blitz traf Azula Aang danach  am unteren Ende seiner Wirbelsäule.



    "The first Chakra ist located AT THE BASE OF THE SPINE. It deals with survival and is blocked by fear."


    Dadurch wurde Aangs erstes Chakra geblockt und nicht, wie er annimmt, sein Siebtes. Ein weiteres Indiz dafür ist ein Zitat von Katara aus Staffel 3 Episode 1 ("The Awakening"), während Sie Aangs Wunde untersucht:


    "I can feel a lot of energy twisted up around there."


    An der Stelle, wo Aang getroffen wurde, hat sich eine große Menge Energie angesammelt. Das bedeutet, dass das Chakra blockiert …





    Ganzen Beitrag lesen >
  • Quamboq

    Die Natur des Bändigens

    14. September 2019 von Quamboq

    Was ist Bändigen? Wenn mich eine Sache an Avatar fasziniert, ist es das Bändigen. Es ist die Symmetrie zwischen den Elementen, die makellose Aufteilung der Natur in diese vier Bestandteile, die Möglichkeit, die Natur mit der eigenen Kraft zu formen. Diese eigene Kraft ist da Qi (oder Chi), das in einem fließt. Aus der ostasiatischen Kultur übernommen, wurde es natürlich in vielerlei anderer Hinsicht schon oft in Literatur und Kunst adaptiert, so etwa in die Buchreihe "Die Geheimnisse des Nicholas Flamel" von Michael Scott, wo es als Aura eines Menschen diesen als elektrisches Kraftfeld umgibt, und diese Aura kann man mit der eigenen Fantasie formen und so auch das eigene Umfeld. Eine andere Form nimmt es in Star Wars an, wo es als Macht alles…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Quamboq

    Ich bin gerade aufgewacht und hatte eine tolle Theorie. Wahrscheinlich hatten die schon andere vor mir, aber ich hab sie eben noch nicht mit Begründungen gehört.

    Nun gut, man gehe also zurück zum Genozid an den Luftnomaden. Da kommen also viele, viele Feuerkrieger, während ein Komet über der Erde steht, von dem die Mönche nicht oder schon wissen, was er für eine Macht verleiht, und niemand flieht? Unwahrscheinlich. Viel eher haben die Älteren die Jüngeren auf den Bisons evakuiert.

    Wir haben also eine Menge an jungen Luftnomaden, die vor der Feuernation flüchten. Wohin? Sehr wahrscheinlich ins Erdkönigreich. Dort verstecken sie ihre Identität und mischen sich unters Volk, oder zumindest verlieren sie ihre Herkunft mit der Zeit, und auch mit d…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Quamboq

    Klicke hier für die Grafik

    Ich habe schon einige ähnliche Blogs geschrieben, aber hier der neueste: Die 25 wichtigsten Charaktere aus Die Legende von Korra, aufgeteilt auf dem Politischen Kompass. Für alle, die dieses Konzept nicht kennen, hier die Erklärung.

    Der Symmetrie wegen habe ich natürlich die 4 Hauptcharatere an die 4 Achsenränder gesetzt und Korra in die Mitte. Es passt aber relativ gut, wie ich finde. Verbesserungsvorschläge immer gern gesehen!

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Quamboq

    Kontra Kanon

    29. August 2019 von Quamboq

    Wie die meisten wissen, bin ich nicht der größte Freund von der Huldigung des Kanons. Ich drücke das absichtlich so aus, denn ein Kanon ist nach griechischer Definition eine Richtlinie, und die Römer, immer schon viel strikter, haben daraus eine Regel gemacht. Das Problem, das ich daran habe, ist die Einschränkung der Vorstellungskraft. Es gibt dann nur offiziell und falsch. Und manchmal auch "nicht erwähnt", also kann man es sich da aussuchen?

    Ein Beispiel dafür sind Übersetzungen. Manchmal handelt es sich um offensichtliche Fehler (Zosin vs. Sozin), oder aber auch Grauzonen, wie etwa bei der Getrennt-/ Zusammen-/ Bindestrichschreibung. Mir ist schleierhaft, wie man den Jasmindrachen auseinanderschreiben kann. Ein Thema, das das Wiki in gr…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Quamboq

    Aang vs. Korra

    23. August 2019 von Quamboq

    Die Legende von Korra hatte mit einem ganzen Haufen negativer Kritik umzugehen, wie es bei Sequels so üblich ist. Und ich will nicht behaupten, dass die Serie perfekt oder besser als die originale war. Wenn man also wirklich beide vergleichen will, muss man sich verschiedene Gesichtspunkte ansehen.

    Disclaimer: Ich habe Avatar - Der Herr der Elemente und bis auf Buch 1 - Luft auch Die Legende von Korra schon seit 3 Jahren nicht mehr gesehen, also erinnere ich mich an die genauen Episodeninhalte nicht mehr bestens, meine Details beruhen ansonsten auf YouTube-Videos und Reddit-Kommentaren: Und zwar von beiden Seiten. Ich habe alle 8 Folgen "The Legend of Whorra gesehen" und die 1.5h "Why Legend of Korra is Garbage". Also unterstellt mir nichts…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Quamboq

    Krieg der Elemente

    23. August 2019 von Quamboq

    Ich habe letztens im Internet eine interessante Diskussion entdeckt:

    Wenn es auf der Welt 118* gleiche Nationen gäbe, die sich rein dadurch unterscheiden, dass in jeder Nation die Bevölkerung eines der Elemente des Periodensystems bändigen könnte - wer würde einen Weltkrieg gewinnen?

    Die Spekulationen darunter sind ziemlich ausgeartet und wie so oft bei solchen Fragestellungen haben sich die Leute auf wildeste Gedankenspielchen eingelassen, die undurchdacht und übertrieben waren, denn in einer magischen Umwelt ist ja alles möglich. Doch so einfach ist das nicht. Man muss schon einige Einschränkungen beachten:

    - *Disclaimer #1: Alle Elemente ab Ordnungszahl 95 kann man von vornherein eher ausschließen, da sie wohl nicht sehr nützlich sind. (ko…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Quamboq

    Letztens wurde im Discord-Server über das Ranking der Bücher (und vieles andere xD) diskutiert, hier sind die Ergebnisse:

    • PW: 1 > 4 > 2 > 3
    • Quammy: 4 > 2 > 3 > 1
    • Irahs: 1 > 4 > 3 > 2
    • H8149: 3 > 4 > 1 > 2
    • Korra: 2 > 1 > 4 > 3
    • Jingbo: 3 > 4 > 2 = 1
    • Alex: 1 > 2 = 3 > 4
    • Michi: 3 > 1 > 2 = 4
    • DLD: 1 > 4 > 3 > 2
    • AUT: 3 > 2 > 1 = 4

    Aus diesen Werten habe ich dem ersten Platz jeweils 3 Punkte gegeben, dem zweiten 2, dem dritten 1 und dem vierten 0. Wenn sich zwei Bücher einen Platz teilen, bekommen sie die Mitte aus diesem und dem Wert darunter. Mathematisch berechnet ergibt sich also Folgende Platzierung:

    1. Buch 1: 18 Pkt.
    2. Buch 3: 16.5 Pkt.
    3. Buch 4: 15 Pkt.
    4. Buch 2: 10.5 Pkt.
    Ganzen Beitrag lesen >
  • PhoenixWright12321

    In diesem Blog möchte ich über Asami sprechen. Sie ist sicherlich ein absoluter Fanliebling und natürlich auch zu Recht. Doch ich habe das Gefühl, dass in ihrer Charakterentwicklung bisher eine Menge Potential verschenkt wurde, weil sie zu sehr im Schatten aller anderen steht - im Schatten ihres Vaters, Korras, Makos usw. Es wurde versäumt, ihr eigene Handlungen zu geben, eine eigene, unabhängigere Persönlichkeit. Ich möchte ein paar Beispiele geben (man beachte, dass es Spoiler geben wird):


    Sicherlich hatte Asami einiges an wirklich schöner Screentime in Buch 1 und Buch 4 in dem Handlungsstrang mit ihrem Vater. Doch man muss sagen, dass hierbei eher Hiroshis Charakter gebildet wurde. Durch die Ermordung seiner Frau durch einen Bändiger schlo…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Laghima Religion

    Laghismus

    2. März 2019 von Laghima Religion

    Laghismus


    Bevor es die Zeit und das Materielle gab gab es nur die Geisterwelt und dort lebten Gute und Böse Geister .  Ihre Herscher waren Ren und Watora .

    sie lebten in Harmonie miteinander . Aber eines Tages kamen 10 Geister zu Ren und fragten sie ob sie eine Welt aus Materie entstehen lassen könne .

    Ren fande diese Idee gut und trug sie Watora vor aber dieser fande diese Idee schlecht . Ren allerdings war das egal und erschuf die Welt. sie verkündete : Ihr könnt nun nach belieben ind die Geisterwelt und in die Materien Welt . Watora wurde Wütend als er das sah und suchte Ren . Ein Geist sagte ihm das Ren in der Materien Welt war . Watora ging also in die Materienwelt und suchte Ren . Er fand sie in einem Körper . er griff vor lauter wut Re…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Jingbo92

    An dieser Stelle möchte ich einen wichtigen Aufruf starten:

    Kauft eure Comics beim Einzelhandel!

    Warum? Wieso? Weshalb? Mit jedem Kauf unterstützt ihr finanziell die Macher, die Autoren, Zeichner, Rechteinhaber etc. unterstützt, also schlichtweg die Personen, die das Universum erschaffen haben und weiter ausbauen, weshalb ich dringend dafür plädiere, die Comics in physischer Form zu erwerben und sie sich nicht nur im Internet anzuschauen. Diese Leute beziehen ihren Broterwerb aus ihrer kreativen Schaffenskraft. Und damit sie weiterhin das Avatar-Universum ausbauen können, verdienen sie ihr Geld über den Buchverkauf. Aber die kosten so viel! Man muss ja nicht alle Bücher auf einmal kaufen. Man kann sie auch Monat für Monat einzeln erwerben. Da …

    Ganzen Beitrag lesen >
  • EliGon1

    Statement: Viele sind meine Idee am haten, ich denke man sollte openminded an das ganze ran gehen.

    Hallo Mein Name ist EliGon Diesen Blog nutze ich um Meine Fanfiction zu Promoten: https://www.myfanfiction.net/de/t/144829/avatar_-_herr_der_elemente/ist_aang_in_wirklichkeit_caillou.prolog.767334.html Wöchentliche Updates

    Update 2: Kapitel vier ist jetzt auch draussen. Was ist wohl nach Aangs/Caillous Unfall passiert? jetzt erfahrt ihr es. Kapitel fünf erscheint am 18.01.2019.

    Ganzen Beitrag lesen >
  • PhoenixWright12321

    Hey Leute!

    Zunächst einmal vorweg: meine Kenntnisse in diesem Bereich sind bloß absolut laienhaft. Dennoch möchte ich es mir nicht nehmen lassen, einmal über diesen Charakter zu sprechen: die Rede ist von Wonyong Keum, dem Firmenchef von Keum Enterprises aus Revierkämpfe, dem meiner Meinung nach besten Charakter der Trilogie! Schauen wir uns einmal an, mit welcher Philosophie er sein Unternehmen führt. Dieser Blog geht auf Details aus der Comictrilogie ein, also solltet ihr sie zuerst lesen! ^^


    In Band 1 beharrt er darauf, dass das Geschäft für ihm über allem steht. Dafür, so hat es den Anschein, ist es für ihn legitim, mögliche persönliche Schäden anderer zu ignorieren. Der Zweck heiligt die Mittel, denn für seinen wirtschaftlichen Erfolg sch…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • PhoenixWright12321

    Hallo ,

    2018 geht nun zu Ende! Es war ein echt gutes Jahr für dieses Wiki! Wir sind gut voran gekommen und haben einige neue Benutzer an Land gezogen. Das Wiki selbst wurde, vor allem in unseren Chat-Sitzung, auch ordentlich umgekrempelt. Besonders hervorheben möchte ich u.a. die Einführung von Hauptseiten-Umfragen (welche zum Jahreswechsel übrigens ausgetauscht wird ;-)). Ich hoffe, ihr seid auch zufrieden mit diesem Jahr für das Avatar-Wiki.

    Ich für meinen Teil wurde in diesem Jahr zum Admin/"Avatar" und fülle diese Aufgabe jeden Tag aufs Neue mit Leidenschaft aus. :-)

    Ich bedanke mich bei allen, die dieses Wiki zu dem machen, was es ist. Ich bedanke mich bei euch! Ja, euch! Ihr da vor den Bildschirmen! Ihr seid gemeint! ^^

    Für Avatar war di…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Jo2801

    UNGLEICHGEWICHT I - Countdown

    25. Dezember 2018 von Jo2801
    Ganzen Beitrag lesen >
  • PhoenixWright12321

    Hey Leute, es gibt wieder einmal tolle News zu vermelden! Nach Revierkämpfe wird es mit einer weiteren Comictrilogie weitergehen, welche heute enthüllt wurde! Sie trägt im Englischen den Titel "Ruins of the Empire" und behandelt das Erdkönigreich nach Kuviras gescheiterter Invasion der Vereinten Republik der Nationen! Der Autor der Trilogie, die im englischen Sprachraum (nach aktuellem Stand!) im Mai 2019 erscheinen soll, ist erneut Michael Dante DiMartino, die neue Zeichnerin ist Michelle Wong.

    Folgende (von mir übersetzte) Beschreibung dazu:

    "Korra muss entscheiden, wem sie trauen kann, wenn das Schicksal des Erdkönigreichs am seidenen Faden hängt. Am Vorabend seiner ersten Wahlen wird die Zukunft des Erdkönigreichs durch seine Vergangenheit…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • PhoenixWright12321

    LEUTE, unsere Träume werden wahr! Und jep, der Titel ist richtig! Avatar bekommt eine Live-Action-Serie zu Avatar – Der Herr der Elemente auf Netflix! Viel ist noch nicht bekannt, aber die Serien-Erfinder Bryan Konietzko und Michael Dante DiMartino werden involviert sein, wenn unsere Kindheit neu auflebt! Ich bin sehr gespannt und freue mich wahnsinnig auf die Umsetzung! Hoffentlich wird das Franchise dadurch noch mal so richtig neu entfacht! ^^

    Was sagt ihr zu der Neuigkeit? Freut ihr euch genauso auf die Serie wie ich?

    LG, PW12321.

    EDIT: Auf Facebook schrieb Mike nun (übersetzt): "Ja, das passiert wirklich! Ich freue mich darauf, wieder mit Mike zusammen zu schreiben, um Aangs Story in die Realität zu bringen, so, wie wir es uns immer vorgest…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • PhoenixWright12321

    Hey Leute, TOLLE Neuigkeiten! Das Avatar-Universum wird, wie in einem Artikel von EW angekündigt, um Romane erweitert. F.C. Yee (bekannt von "The Epic Crush of Genie Lo") ist der Autor, hielt aber Beratung und Rücksprache mit dem Serienerschaffer Michael Dante DiMartino, weshalb wir den Inhalt der Romane vermutlich als Kanon ansehen können werden. In dem Deal von Nickelodeon mit "Abrams Children’s Books" sind zwei Bücher vereinbart. Das erste Buch trägt im Englischen den Titel "The Rise of Kyoshi" (deutsch: "Kyoshis Aufstieg"), soll im englischen Sprachraum am 16. Juli 2019 erscheinen und wird mit folgender (von mir sinngemäß übersetzter) Beschreibung beworben:

    "Im ersten der zwei Bücher, Kyoshis Aufstieg, wird ihre Geschichte behandelt wie…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Irahs

    Erneut heiße ich dich auf meiner Blogseite willkommen, .

    Gestern kam schon ein Kreuzwort-/Schwedenrätsel von mir (dieses) und das kam sehr gut an. PW hat sogar um eine zweite Ausgabe gebeten und da mir das Erstellen Spaß gemacht hat und ich gerade ich nicht wirklich was anderes zu tun hatte, habe ich das auch in die Tat umgesetzt. Das Ganze wird aber auf jeden Fall nicht zur Gewohnheit^^

    Ich habe den Datensatz an Fragen des letzten Rätsels genommen und um weitere Fragen vergrößert, deshalb werden euch wohl auch einige der Fragen bekannt vorkommen, das bitte ich zu entschuldigen. - Irahs (Diskussion) 15:11, 11. Aug. 2018 (UTC)

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Irahs

    Avatar-Kreuzworträtsel

    10. August 2018 von Irahs

    Hallo liebe Bändiger, Teilzeitavatare und Kohlkopfhändler!

    Ich habe mich entschlossen, mal ein Avatar-Kreuzworträtsel (streng genommen Schwedenrätsel) zu erstellen. Zugegeben, es ist nichts großes, das Feld hat einige Lücken und die Wörter sind nicht sooo miteinander verknüpft. Trotzdem wünsche ich viel Spaß beim Lösen. Das Lösungswort kann gerne in die Kommentare geschrieben werden, deshalb Kommentare lesen auf eigene Gefahr! Wenn es Fragen zu einer Antwort gibt, auch einfach schreiben, ich werde die Frage versuchen, schnellstmöglich zu beantworten.
    Jetzt aber zum Rätsel. Hier ist es:

    Wie soll man es am besten lösen? Herunterladen und entweder ausdrucken oder in einem Bildbearbeitungsprogramm der eigenen Wahl öffnen und dort ein Stift-Werkze…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • PhoenixWright12321

    Hi Leute, ENDLICH!!!!! Neue Avatar-Comics!

    Die News ist erst wenige Minuten alt! Ich bin eine der schnellsten Quellen überhaupt! Bei mir erfahrt ihr es vor fast allen anderen!!!

    Das hier ist der erste Band der neuen Avatar-Comictrilogie von Faith Erin Hicks und Peter Wartman, über deren Ankündigung ich schon berichtet habe. Releasesatum (englische Version): 10. Oktober 2018. Die Beschreibung:

    "The first part of a new trilogy, this story finds Aang, Katara, Sokka, and Toph dealing with a conflict between benders and non-benders in a booming industrial town. Perhaps the story will explore connective tissue between the end of Avatar and sequel series Legend of Korra, which featured a much more industrial world and began with high tensions between b…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • SETTIME

    Fanfilm

    24. Januar 2018 von SETTIME

    Guten Tag!

    Mein Name ist Said "SETTIME" Shurafa. Ich bin angehender Produzent, Regisseur und Filmacher! Als mein erstes großes Projekt suchte ich mir die geniale Welt von Avatar aus. Zwei Freunde, mittlerweile nicht mehr dabei, und Ich haben den Entschluss gefasst, zusammen einen Film - mittlerweile eine Trilogie - produzieren zu wollen. Im Dezember habe ich eine Diskussion im Forum eröffnet. Die User 02alex05 und Löwenadler  haben sich unserer "Mission" angeschlossen. Außerdem sind nach diesem Post PhoenixWright12321, Dai Li Director und Darslight dazugekommen. Auch Quamboq und Jinnak sind dazu gestoßen. Ich bedanke mich an diese Personen! Wir bilden echt ein gutes Team! 

    Zurzeit steht nur fest, dass die Geschichte nach dem Tod von Korra, un…

    Ganzen Beitrag lesen >
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.