Avatar-Wiki
Advertisement
Avatar-Wiki
30px-lwa
Qoute1 (Weiß) Eines muss man der Feuernation lassen. Sie sind zwar Tyrannen, aber sie sind auch verdammt gute Ingenieure. Qoute2 (Weiß)
Hakoda nach dem Erblicken der Barrikade. (Quelle)

Die Barrikade am Schlangenpass war eine Anlage des Militärs der Feuernation aus dem Jahr 100 NG kurz vor Ende des Hundertjährigen Kriegs.

Geschichte[]

Nachdem die Feuernation den Putsch von Ba Sing Se erfolgreich durchgeführt und die Stadt eingenommen hatte, wurde der Seeweg beim Schlangenpass kontrolliert. Für die Soldaten war der Krieg nach diesem Sieg allerdings schon fast vorbei, da Avatar Aang angeblich in der Metropole getötet wurde.

Nachdem Team Avatar und die Marine des Südlichen Wasserstamms ein Spähschiff der Feuermarine gekapert hatten, tarnten sie sich als Teil der Feuermarine, damit sie nicht auffielen. Die Barrikade kam überraschend für die Gruppe, da sie nicht auf Sokkas Karte verzeichnet war. Sie fuhren zu der Blockade und sprachen mit dem Offizier, was zugleich als Test ihrer Tarnung diente. Der Offizier fragte, wohin die angeblichen Soldaten fahren wollten, woraufhin Hakoda erklärte, dass die Flotte des Wasserstamms komplett ausgelöscht worden wäre und ihre Anweisung nun lautete, sich westlich der Barrikade mit dem Rest der Westlichen Flotte zu verbünden. Der Offizier schaute sie zunächst scheinbar skeptisch an, ließ sie aber schließlich passieren und wünschte erfreut eine gute Fahrt. Als sie gerade durchs Tor fuhren, ließ der Offizier noch verlauten, dass sie womöglich ohnehin heimgeschickt würden, bis sie zur Flotte stießen, da der Krieg durch den Tod des Avatars fast vorbei wäre. Sokka erfreute diese Nachricht, da es ihnen Zeit verschaffte, wenn die Feuernation davon ausging, dass Aang tot sei.

Bauwerk[]

Lage[]

Die Barrikade lag bei der Landenge des Schlangenpasses auf dem Seeweg.

Architektur[]

Barrikade am Schlangenpass von unten

Der Offizier beim Rufen nach unten.

Eine stählerne Barrikadenwand war errichtet worden mit einem roten Tor in der Mitte, worüber die Insignien der Feuernation und die Zackenkonstruktion des Feuerlords angebracht waren. Links und rechts des Tores waren metallene Dampfmaschinenapparaturen an der Barrikadenwand angebracht. Oben waren kleine Häuschen mit doppelter Fensterreihe für die Wache und eine Brücke, wodurch auch während des Durchfahrens Blickkontakt zu den Schiffen gehalten werden konnte.

Bedeutung[]

Die Bedeutung des Kontrollpunkts lag zwar in der Überprüfung der durchfahrenden Schiffe und womöglich auch in der Koordination des Auftrags der Westlichen Flotte der Feuermarine, die Besatzung in Ba Sing Se zu unterstützen, aber da der Krieg scheinbar vor dem Ende stand, war er auch nicht entscheidend.

Hinter den Kulissen[]

Trivia[]

Quellen[]

Weiterführende Links[]

Bild von Iroh Das Avatar-Wiki hat einige Bilder von der Barrikade am Schlangenpass
Advertisement