Die Avatar – Der Herr der Elemente-Live-Action-Serie ist eine von Netflix in Partnerschaft mit Nickelodeon produzierte Serie, die die Handlung von Avatar – Der Herr der Elemente mit realen Darstellungen neu erzählen möchte.

Produktionsgeschichte

Sowohl Bryan Konietzko als auch Michael Dante DiMartino beabsichtigten, die Produktion steuern, da sie „begeistert [waren…,] Aangs Welt so kinematisch umsetzen zu können, wie [sie] es sich immer vorgestellt hatten, und mit einem kulturell angemessenen, nicht weißgewaschenen Cast.“[1] Jeremy Zuckerman hatte angekündigt, Musik für die Serie zu komponieren.[2]

Der Produktionsbeginn wurde auf 2019 angesetzt.[3]

Am 15. Oktober 2019 meldete die Nachrichten Agentur Discussing Film exklusiv, dass Dan Lin, unter anderem Produzent von Es (2017) sowie der Aladdin-Realverfilmung (2019), ausführender Produzent der Serie werden soll.[4]

Am 12.08.2020 gaben DiMartino und Konietzko bekannt, nicht länger Teil des Projekts zu sein.[5][6]

Quellen

Einzelnachweise

  1. Griffin, David. IGN, 18.09.18. New Live-Action Avatar: The Last Airbender Series Coming to Netflix (Abgerufen: 13.08.20)
  2. Zuckerman, Jeremy. Twitter, 18.09.18. Hell yes. (Abgerufen: 13.08.20)
  3. Hipes, Patrick. Deadline, 18.09.18.‘Avatar: The Last Airbender’ Live-Action Series In Works At Netflix (Abgerufen: 13.08.20)
  4. Fisher, Jacob. Discussing Film, 15.10.18. Dan Lin Set To Executive Produce Netflix’s ‘Avatar The Last Airbender’ Series (EXCLUSIVE) (Abgerufen: 13.08.20).
  5. DiMartino, Michael Dante. Instagram, 12.08.20. An open letter to Avatar: The Last Airbender fans (Abgerufen: 13.08.2020)
  6. Konietzko, Bryan. Instagram, 12.08.20. Well, friends... there you have it. Big sigh. (Abgerufen: 12.08.2020)

Weiterführende Links

250px-Iroh painting.png Das Avatar-Wiki hat einige Bilder aus Avatar – Der Herr der Elemente (Netflix)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.