Avatar-Wiki
Advertisement
Avatar-Wiki
Qoute1 (Weiß) Are you brave enough to face Lord Ozai? The Fire Nation is primed to claim victory in the Hundred Year War against element bending Avatar Aang and fellow heroes Katara, Sokka, Toph, and Zuko. In this cooperative card and dice game, players must work together to recruit other Heroes from the four nations and battle a variety of Villains leading up to the Day of the Black Sun. Following the eclipse, three Final Battles must be won by the Heroes in order to succeed in restoring balance to the world! Based on the critically acclaimed Nickelodeon animated series, this latest addition to The Op’s Rising light strategy card and dice game series features a one-of-a-kind, full color Lord Ozai sculpt in the center of the action. Qoute2 (Weiß)
— Produktbeschreibung[1]

Avatar: The Last Airbender Fire Nation Rising ist ein kooperatives Karten- und Würfelspiel von The Op Games, welches auf den Ereignissen des Hundertjährigen Krieges basiert. Das Spiel erscheint voraussichtlich im Sommer 2022.[2]

Spielübersicht[]

Bei dem Spiel handelt es sich um ein Karten- und Würfelspiel. Das Spiel ist nicht Bestandteil des Kanons von Avatar – Der Herr der Elemente und deckt die Ereignisse gegen Ende des Hundertjährigen Krieges ab.[1]

Spielsystem[]

Das Spiel basiert auf der von The Op eigens entwickelten Rising Spielmechanik.[3] Das Spiel ist ein kooperatives Strategiespiel, kann aber auch als Einzelspieler mit Einzelspielerregeln gespielt werden.[2]

Spielmaterial[]

Die Verpackung enthält:[1]

  • 15 Feuernationskarten
  • 16 Heldenwürfel
  • 1 Feuerlord Ozai Skulptur
  • 1 Kartenbrett
  • 1 Ruinverfolgungskarte
  • 5 Gleichgewichtverfolgungskarten
  • 2 Gleichgewicht- und Ruinverfolgungsmarker
  • 5 Teamtoken
  • 5 Teamkarten
  • 30 Pai Sho Token
  • 3 Finalschlachtkarten
  • 60 Schadenzähler
  • 53 Charakterkarten
  • Regelheft

Spielablauf[]

Das Spiel ist in zwei Phasen eingeteilt:[3]

  • Phase 1: Vorbereitung - In dieser Phase rekrutieren die Spieler neue Helden als Verbündete und bekämpfen Schurken. Spieler müssen ihre Position auf der Gleichgewichtsspur voranbringen, welche ihre Vorbereitung für den Tag der Schwarzen Sonne darstellt. Der Tag der Schwarzen Sonne ereignet sich, sobald entweder die Helden die Spitze der Gleichgewichtsspur oder die Schurken die Spitze der Ruinspur erreichen. Die Seite, die als erste die Spitze der Spur erreicht und ihre Vorbereitungen zuerst beendet, erhält einen entscheidenden Vorteil für die zweite Phase.
  • Phase 2: Finale Schlachten - Die Gleichgewichts- und Ruinspuren werden aus dem Spiel entfernt. Jedem Ort wird eine Finalschlachtkarte hinzugefügt. Die Spieler führen die Rekrutierung von weiteren Helden fort, während sie Schurken bekämpfen und müssen die drei finalen Schlachten in Angriff nehmen. Um das Spiel zu gewinnen, müssen alle drei finalen Schlachten gewonnen werden.

Produktion[]

Avatar: The Last Airbender Fire Nation Rising ist das sechste Spiel in Ops eigener Strategie-Karten- und Würfelspielserie namens Rising.[1][2]

Mitwirkende[]

Folgende Personen waren am Spiel beteiligt:[3]

  • Samantha Barlin
  • Emily Barnes
  • Keil Brendel
  • Jake Davis
  • Doug Dinneen
  • Sean Fletcher
  • Tom Fowell
  • Amanda Givens
  • Chiaki Hachisu
  • Lauren Hatcher
  • Manuel Herrera
  • Polly Johnson
  • Alex Keller
  • Lloyd Kochinka
  • Jayne Kurtz
  • Sarah Lake
  • Cassandra Langley
  • Nick Leslie
  • O´Neil Mabile
  • Kami Mandell
  • Paul May
  • Amanda McKee
  • Clayton Morgan
  • Erica Muñoz
  • Victor Ortiz
  • Bridgette Reuther
  • Adam Sblendorio
  • Tony Serebriany
  • Casey Sershon
  • Dylan Sershon
  • Mark Soraci
  • Tyler Soule
  • Candice Vanderstreet
  • Frank Vanderstreet
  • Dawn Walsh
  • Pam Weirich
  • Patrick Wells
  • Amy Williams
  • Emily Williams
  • Jason Winterfeld
  • Sonya Woodworth

Veröffentlichung[]

Das Spiel erscheint voraussichtlich im Sommer 2022.[2]

Hinter den Kulissen[]

Trivia[]

  • Obwohl die offizielle Produktbeschreibung auf der Produktseite von einer kolorierten Skulptur spricht, ist auf den Bildern eine graue Skulptur von Ozai zu sehen.[1] Letztere wurde ebenso von dem offiziellen Twitteraccount des Entwicklers als das Endprodukt bestätigt.[4]

Quellen[]

Einzelnachweise[]

Advertisement