Avatar-Wiki
Advertisement
Avatar-Wiki
30px-lwa
Qoute1 (Weiß) Ich soll gehen. Hab schon verstanden. Jaja, der alte Feger wird nicht mehr gebraucht. Qoute2 (Weiß)
— Der alte Feger zu Team Avatar (Quelle)

Der alte Feger war ein Undercover-Agent des Dai Li, der als redseliger Hausmeister getarnt den Unteren Ring von Ba Sing Se im Auftrag von Long Feng im Auge behielt und Falschinformation verbreitete.[1]

Geschichte[]

Einst ein Spitzenbeamter der Kulturbehörde, der im Oberen Ring von Ba Sing Se verkehrte, wurde der alte Feger, nachdem er einen Auftrag vermasselte, von Long Feng in den Unteren Ring versetzt und zu einem Hilfsarbeiter degradiert.[1]

Walflosseninsel

Falsche Fährte

Als der Dai Li plante, Team Avatar durch eine falsche Fährte zu Appa aus der Stadt zu locken und mit Hilfe des gehirngewaschenen Jet es zu einem Stall im Unteren Ring führte, trat der alte Feger dort als Hilfsarbeiter in Erscheinung und berichtete, Appa sei abgeholt und an einen Adligen auf der Walflosseninsel verkauft worden. Außerdem behauptete er, seit Jahren keinen Urlaub mehr gehabt zu haben. Weil er störte, schickte Katara ihn weg, was er befolgte.[2]

Aussehen[]

Der alte Feger hatte eine gebeugte Körperhaltung, einen dunklen Teint, faltige Haut und nur noch wenige Zähne. Darüber hinaus hatte er vom Alter ergraute Haare, die er zu einem Zopf gebunden über den Rücken trug, ungewöhnlich lange Augenbrauen, die seitlich nach außen aus seinem Gesicht ragten und einen Spitzbart am Kinn. Seine Augenfarbe war grau mit einem leichten Grünstich.

Der alte Feger trug einen dunkelbrauen, mit Flicken besetzten Hut und ein matschbraunes Untergewand, das ebenfalls mit hellgrünen Flicken, etwa am Ärmel, bestückt war. Darüber trug er eine dunkelbraune ärmellose Weste, in der selben Farbe die Mütze, einen Stoffgürtel und eine Pluderhose, die sich bis zum Schienbein hin verjüngte und einen Flicken am rechten Knie hatte. Dazu trug er braune Schuhe.[2]

Persönlichkeit[]

Der alte Feger erzählt über Appa

Der alte Feger bei der Arbeit

Ob seine Angewohnheit sich unablässig über seine Arbeit als Feger zu beschweren tatsächlich Teil seiner Persönlichkeit war oder nur zur Rolle des alten Fegers gehörte, die er in Gegenwart von Team Avatar verkörperte[2], ist unbekannt.

Er schien ein ehrgeiziger Mitarbeiter des Dai Li zu sein, da er sich trotz seiner Degradierung nicht entmutigen ließ und fleißig daran arbeitete, wieder auf seinen alten Posten zu gelangen.[1]

Fähigkeiten[]

Er war ein hervorragender Lügner, da nicht einmal Toph erkennen konnte, dass er log. Er behauptete, Appa sei auf dem Weg zur Walflosseninsel, da ein Adliger ihn erworben habe.[2]

Beziehungen[]

Long Feng[]

Durch einen misslungenen Auftrag im Oberen Ring von Ba Sing Se, machte sich der alte Feger bei Long Feng unbeliebt und wurde von diesem degradiert, sowie in den Unteren Ring versetzt. Seitdem war er bemüht, durch gute Spionagearbeit wieder die Gunst Long Fengs zu erlangen.[1]

Team Avatar[]

Als Team Avatar durch den gehirngewaschenen Jet in die Halle geführt worden war, in welcher der alte Feger „seine Arbeit verrichtete“, streute dieser die Lüge, ein reicher Adliger von der Walflosseninsel habe Appa gekauft. Nachdem Team Avatar diese Informationen erhalten hatte, erschien der alte Feger als nervig, worauf Katara ihn wegschickte.[2]

Hinter den Kulissen[]

Synchronisation[]

  • de: Klaus Lochthove[3]

Quellen[]

Einzelnachweise[]

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 The Lost Lore of Avatar Aang (Archiv von nick.com). Old Sweepy (Abgerufen: 07.11.2022)
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 2,4 Der Laogai-See
  3. Kapitel 17: Der Laogai-See (Chapter 17: Lake Laogai) im Synchon-Forum (Abgerufen: 07.11.2022)

Weiterführende Links[]

Bild von Iroh Das Avatar-Wiki hat einige Bilder vom alten Feger
Advertisement